Österreich zum Auftakt der WM-Quali nur 2:2 in Schottland

Österreich zum Auftakt der WM-Quali nur 2:2 in Schottland:

26.03.2021 00:49:00

Österreich zum Auftakt der WM-Quali nur 2:2 in Schottland:

ÖFB-Auswahl gab zwei Führungen aus der Hand, Kalajdzic mit Doppelpack

Glasgow – Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat sich zum Auftakt der WM-Qualifikation im Duell mit Schottland mit einem 2:2 (0:0) getrennt. Der formstarke Stuttgart-Stürmer Sasa Kalajdzic sorgte am Donnerstagabend im Hampden Park von Glasgow in der 55. und 80. Minute jeweils für die Führung der Elf von Teamchef Franco Foda. Die Schotten schafften nach Treffern von Grant Hanley (71.) und John McGinn per Fallrückzieher (85.) aber noch den Punktgewinn.

Mückstein in der ZiB2: 'In vier Wochen können wir bundesweit aufsperren' Ermittlungen gegen Doskozil, Handy beschlagnahmt Maskenbefreiungen per E-Mail: Coronakritischer Arzt hat sich nach Afrika abgesetzt

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »