Österreich will mit Israel Impfstoff produzieren - derStandard.at

02.03.2021 17:07:00

Österreich will mit Israel Impfstoff produzieren:

Österreich will mit Israel Impfstoff produzierenMan kann nie genügend Impfstoff haben: Kanzler Kurz setzt darauf, ihn selbst herzustellen. In den Bundesländern wird derweil höchst unterschiedlich geimpftFoto: APA/FohringerWien/Tel Aviv – Sebastian Kurz will und wird sich nicht mehr auf die EU verlassen und seinen Impfstoff künftig woanders beschaffen oder – im Idealfall – selbst produzieren. Österreich sucht dazu die Kooperation mit Israel und Dänemark, kündigte Kurz vor seiner Reise am Mittwoch nach Israel an. Gemeinsam mit Israel sollen in den kommenden Jahren Impfdosen der zweiten Generation für weitere Mutationen des Coronavirus produziert werden.

Was steckt hinter der türkisen Attacke gegen Vizekanzler Kogler? Noch nie hatte Wien so viele Intensivpatienten Maria (29): „Mitten im Leben, und dann so etwas“ Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Das organisierte Verbrechen ist wegen drohender Konkurrenz sehr beunruhigt 😜 Wenn dann können wir schon auch mitverdienen Wenn da Basti am Donnerstagabend ins Bett geht, dann lachens wieder stundenlang über uns in Israel Wenn da Basti am Donnerstagabend ins Bett geht, dann lachens wieder stundenlang über und in Israel

Ich kann mir vorstellen, wie ihre Zusammenarbeit aussieht, wenn man bedenkt, dass sie beide der Korruption beschuldigt werden! Spoiler: Dank EU-Vereinbarung müsste auch dieser Impfstoff gleichmäßig in der EU verteilt werden. Das ist einfach nur neuerlicher Populismus des Alpentrump um von eigenen Fehlern abzulenken.

Beide haben keinen Blasen Schimmer um Impfstoff zu produzieren ..... Vielleicht klappt besser mit Ketchup .....!!!! .Vielleicht könnten wir ja ein paar 'Muster' bekommen. Damit wir ganz genau sehen, was rauskommen soll.