Österreich will eine Million Impfdosen an Westbalkan liefern

Österreich will eine Million Impfdosen an Westbalkan liefern

18.06.2021 16:58:00

Österreich will eine Million Impfdosen an Westbalkan liefern

Im Kampf gegen die illegale Migration wolle man die Zusammenarbeit mit den Westbalkanstaaten noch weiter ausbauen, sagte Kurz.

Im Kampf gegen die illegale Migration unterstütze Österreich jetzt schon mit Polizei und technischer Ausrüstung, erklärte Kurz. Hier wolle man die Zusammenarbeit aber noch weiter ausbauen. Das sei kein Almosen an die Westbalkanstaaten, denn auch Österreich würde davon profitieren, weil Menschen dann nicht illegal weiter nach Mitteleuropa bzw. Österreich gelangen. Experten des Innenministeriums gehen davon aus, dass nach Ende der Covid-Einschränkung wieder eine stärkere Migrationsbewegung in die EU einsetzen wird. 

'Informierte Salzlösungen': Österreichische Ärztekammer 'fassungslos' über Apothekerkammer-Präsidentin Hamburg: Swingerparty ohne Abstand - Platzverweis! Erneut über 500 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Ein Deal also? Will man hinsichtlich EU-Beitritt der Westbalkanstaaten vermitteln, um Flüchtlingsbewegungen nach Österreich zu verhindern?"Diesen Deal müssen wir nicht machen, denn wir sind in  beiden fällen einer Meinung", antwortete Kurz auf die Frage."Wir sind hier nicht die noblen Wohltäter." Stabilität am Balkan bedeute aber ein Mehr an Sicherheit in Österreich und die Absicherung vieler Jobs, nachdem man starke Handelsbeziehungen pflege. 

Was den EU-Beitritt der Westbalkanstaaten angeht, so hielt Kurz fest:"Neuen Schwung sehe ich nicht." Die Verhandlungen seien auch pandemiebedingt ins Stocken geraten."Aber man kann nicht einfach aufgeben, weil es schwierig ist", sagte Kurz. Im letzten Jahr habe sich die EU bedauerlicherweise zu wenig mit der EU-Annäherung dieser so wichtigen Nachbarregion beschäftigt. Aber: "Die EU wird erst vollständig sein, wenn alle Staaten des Westbalkans beigetreten sind." headtopics.com

Die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien ist weiterhin blockiert. Nordmazedonien und Albanien war ursprünglich bereits im Juni 2019 von der EU die Eröffnung von Beitrittsverhandlungen in Aussicht gestellt worden. Nachdem Frankreich eine Verschärfung des Prozederes durchsetzte, hatten sich die Europaminister im Vorjahr grundsätzlich auf die Eröffnung von Beitrittsgesprächen mit beiden Ländern geeinigt. Die konkreten Verhandlungen haben aber wegen der Blockade Bulgariens im Fall Nordmazedonien sowie wegen Vorbehalten der Niederlande zu Albanien noch nicht begonnen.

Zum Gipfel in Wien soll es nun bald eine Folgekonferenz seitens der slowenischen EU-Ratspräsidentschaft geben. Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Weiterlesen: KURIER »

Hört sich kurz irgendwann einmal selbst zu? Der Westbalkan sollte sicherheitshalber einen Plan B haben. sebastiankurz hat auch Tschechien 300.000 Dosen versprochen die nie geliefert wurden Ach so, sowie die, die nach Tschechien oder in die Slowakei oder wohin auch immer geliefert werden sollten, und die nie angekommen sind? Ja ja, diese Versprechungen

Verkaufen ok, er kann alles verkaufen !verschenken , nein, ich bin dagegen, ich habe auch Steuer bezahlt!

Kurz: Million Impfdosen für Westbalkan-StaatenBundeskanzler Sebastian Kurz hat die Regierungschefs der Westbalkan-Staaten am Freitag zu einem Gipfel im Bundeskanzleramt in Wien empfangen. ... Österreich ist Westbalkan, nur korrupter Kurz sollte sich um unser Land kümmern. Heute wurde schon wieder von der ÖVP die Anpassung der Kündigungsfrist auf Oktober vertagt! Ladnerin Bäckerei Kündigungsfrist 1 Tag, Verkäuferin 6 Wochen. Das ist Kurz, der Lobbystenschleimet. Pfui!

0:2 gegen die Niederlande: Österreich muss um EM-Aufstieg zitternDer Gruppenfavorit war dem ÖFB-Team eine Nummer zu groß. Damit wartet ein Entscheidungsspiel gegen die Ukraine. Eine klingt lieb - unsere Geschwindigkeit im Spiel wirkt wie bei der Pensionisten EM … schnell waren wir noch nie 😎 Österreich jammert sich ins Absrits beim Fußball, die Könner sind im Wintersport Vielleicht sollte man sich überlegen vom Pandemietopf 1-2 Millarden in Sport zu investieren damit in ein paar Jahren sich die andere Ärgern über solche Spiele🤔

Es wird richtig heiß – Aber auch Gewitter im AnmarschDie erste Hitzewelle in Österreich setzt sich auch am Donnerstag fort. Aber Achtung: Bald ist in Österreich mit ersten Wärmegewittern zu rechnen.

Matchplan - So schlägt Österreich die NiederlandeFranco Foda hat grundsätzlich zwei Optionen, das ÖFB-Team heute gegen die Niederlande spielen zu lassen. Welche Vor- und Nachteile sie jeweils bringen und was entscheidend sein wird, analysiert AlexBelinger in unserer Taktik-Kolumne. NEDAUT

Ein Mega-Stau lähmt den Welthandel + EM: Österreich unterliegt den NiederlandenGuten Morgen aus dem Newsroom ☀️ Hier finden Sie die wichtigsten Themen des Tages. Außerdem gibt's hier die aktuelle KURIER-Ausgabe zum Hören.

Österreichs Corona-Aufbauplan fällt laut NGOs bei Transparenz durchÖsterreich und sechs weitere Länder sind Schlusslicht in Rangliste.