Orban verlangt Rücktritt von EU-Kommissions-Vizepräsidentin Jourová - derStandard.at

29.09.2020 09:54:00

Orban verlangt Rücktritt von EU-Kommissions-Vizepräsidentin Jourová:

Orban verlangt Rücktritt von EU-Kommissions-Vizepräsidentin JourováWeil sie Ungarn als "kranke Demokratie" bezeichnet haben soll. Budapest legt alle bilateralen Kontakte mit der Tschechin auf EisFoto: AFP/STEPHANIE LECOCQBudapest/Brüssel – Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán hat den sofortigen Rücktritt der Vizepräsidentin der EU-Kommission, Vera Jourová, verlangt. In einem am Dienstag veröffentlichten Schreiben an EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen nannte Orbán Aussagen der Tschechin, wonach in Ungarn eine"kranke Demokratie" errichtet werde, als Grund. Jourová habe ihr Mandat verletzt, und Ungarn lege bis zum Rücktritt alle Kontakte mit ihr auf Eis.

Ärztin verlor nach Auftritt bei Corona-Demo ihre Jobs Anschober: 'Februar und März schwierigste Phase der Pandemie' Wienerin wirft Tschick aus Auto, kassiert 450-€-Strafe Weiterlesen: DER STANDARD »

EU-Asylreform: Italien fordert Strafen für nicht kooperative Länder'Für jene Länder, die sich ihren Pflichten entziehen, muss es einen Strafmechanismus geben.' Gilt auch fur STUTEN LAND!!und Ewiege Master Burger(100J)Der Al's Austen Fuchs Lebenlang Gewinnen Kann befanet MIT Panzer Brigade,Gegen Negele Stein schleuder . Bis die Amis nicht kommen! Und!! JOO..Pope!! Kleid gnedige!! Heil!! ALLES Uniform! BOSS!!

Nach 18 Spielen ohne Sieg: Schalke trennt sich von Trainer Wagner - derStandard.at

Von fehlenden und überholten Denkmälern - derStandard.at

China verhindert Aufnahme von Wikimedia bei UN-Organisation für geistiges Eigentum - derStandard.at

Quartararo gewinnt Grand Prix von Katalonien - derStandard.at.

US-Richter stoppt Verbot von TikTok vorläufig - derStandard.at