Opel schließt Werkzeugbau in Rüsselsheim komplett

Opel schließt Werkzeugbau in Rüsselsheim komplett:

27.10.2021 18:20:00

Opel schließt Werkzeugbau in Rüsselsheim komplett:

Der Betriebsrat wirft Geschäftsleitung Vertragsbruch vor, rund 260 Stellen sind von den Einsparungsplänen betroffen

Rüsselsheim – Beim deutschen Autohersteller Opel wird eine weitere Abteilung im Stammwerk Rüsselsheim geschlossen. Entgegen früherer Ankündigungen soll der Werkzeugbau mit rund 260 Beschäftigten zum Jahresende auslaufen, wie die Geschäftsleitung am Mittwoch mitteilte. Der Betriebsrat sprach in einem Flugblatt an die Belegschaft von einem Vertragsbruch, weil das Unternehmen noch vor vier Monaten zugesagt habe, in dem Bereich rund 160 Stellen zu erhalten.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Effizienter Tsitsipas mit Revanche an Dimitrow in Wien weiterZweisatzsieg gegen bulgarischen Vorjahres-Bezwinger – Auch Ruud, Aliassime und Norrie in zwei Sätzen ins Achtelfinale

Supergremium, Heereslager, Beraterjob: Was das neue Krisengesetz bringtDie Regierung krempelt ihr Krisenmanagement komplett um. Die Pläne im Detail

Aufsteiger Alcaraz in zwei Sätzen ins Wien-AchtelfinaleErster Sieg in der Halle für Youngster – Nun gegen Murray oder Hurkacz

47-Jährige wurde in Vorarlberg von Lebensgefährten fast erwürgtDie in Graz geborene Frau sei in äußerst kritischem Zustand ins LKH Feldkirch eingeliefert worden, informierte die Polizei. Diese Welt ist so krank man

Umwelt - Abwasser darf ins Meer: Wut und Zorn in GroßbritannienWenige Tage vor der Klimakonferenz COP26 in Glasgow kocht in Großbritannien eine Umweltdebatte hoch.

'Halloween Kills': Eine blutige, zeitgeistige SchlachtplatteDas Schlitzen geht weiter: Im bereits zwölften Kapitel der Halloween-Filmreihe werden die zeitgemäß diversen Leichen beinah liebevoll ins Bild gesetzt. Andere Szenen erinnern an Nachrichten aus dem Trump-Amerika.