Oö: Umgestürzter Baum blockierte Straße in Garsten

22.01.2022 11:20:00

Oö: Umgestürzter Baum blockierte Straße in Garsten -

Oö: Umgestürzter Baum blockierte Straße in Garsten -

GARSTEN / SAND (BAYERN): Um 03:46 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Sand am 22. Jänner 2022 telefonisch über die Landeswarnzentrale (wegen Pandemie und kein

Weiterlesen: Fireworld.at »

Oö: Ein Toter bei Wohnungsbrand in Traun

Oö: Nach Wohnungsbrand in Linz verletzte Katze aus Pkw-Motorraum befreitLINZ (OÖ): Zu Mittag des 22. Jänner 2022 wurde die ICARA Tierrettung e.V. über den Tiernotruf von der Kriminalpolizei zu einem Notfall nach Linz gerufen. Nac

Oö: Schleuderndem Lkw-Anhänger ausgewichen → drei Pkw bei Ausweichmanöver bei Bad Leonfelden verunfalltBAD LEONFELDEN | REICHENAU IM MÜHLKREIS (OÖ): Am Freitagnachmittag, 21. Jänner 2022, standen die Einsatzkräfte bei einem Verkehrsunfall zwischen Bad Leonfel

Oö: Pkw-Lkw-Zusammenstoß im Schnee- und Graupelschauer in Edt bei LambachEDT BEI LAMBACH (OÖ): Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw hat sich Donnerstagnachmittag, 20. Jänner 2022, auf der Wiener Straße in E

ÖVP-Bürgermeister in OÖ lehnt „Impfwahnsinn“ abDer langjährige ÖVP-Bürgermeister von Eidenberg im oberösterreichischen Bezirk Urfahr-Umgebung, Adi Hinterhölzl, lehnt sich gegen die kommende ... Ja in Oberösterreich wundert einem gar nichts mehr. Menschen die Volkshilfemitarbeiter attackieren, Spitäler belagern und einen Hort terrorisieren. Man sollte prüfen ob die Gattung Homo sapiens hier noch angebracht ist. Oder Homo Braunau. 😅

Oö: Zapfhahn beim Wegfahren von der Tankstelle in Marchtrenk gleich mitgenommen …

e unmittelbare Gefahr in Verzug) zu einem Sturmschaden in Lahrndorf alarmiert.Print TRAUN (OÖ): Tödlich endete Donnerstagabend, 20.h einem Wohnungsbrand und der Versorgung der Bewohner (diese befinden sich nun im Krankenhaus) wurde eine schwer verletzte Katze aus der Wohnung befreit.den und Reichenau im Mühlkreis (Bezirk Urfahr-Umgebung) im Einsatz.

Ein Baum stürzte um und blockierte die Straße. Der umgefallene Baum auf der Landesstraße wurde beseitigt und die Straße wieder freigegeben. Die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren wurden Donnerstagabend zu einem vermuteten Brand in ein Mehrparteienwohnhaus nach Traun gerufen. Die Feuerwehr Sand war mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz. Die Polizei konnte glücklicherweise schnell den Besitzer ausfindig machen, der das Fahrzeug öffnete. . Die Einsatzkräfte lokalisierten in weiterer Folge in der Brandwohnung den vermuteten Mieter.