OÖ: Künftig 2G in der Nachtgastro und bei Events

29.10.2021 18:05:00

Knalleffekt in Oberösterreich! Angesichts der steigenden Corona-Zahlen wird es weitere zusätzliche Schutzmaßnahmen geben. Ab 8. November haben nur ...

Oberösterreich, Oberösterreich

Verschärfte Corona-Maßnahmen nun auch in Oberösterreich : Ab 8. November haben nur Geimpfte oder Genesene Zutritt zur Nachtgastronomie und Veranstaltungen ab 500 Personen.

Knalleffekt in Oberösterreich ! Angesichts der steigenden Corona-Zahlen wird es weitere zusätzliche Schutzmaßnahmen geben. Ab 8. November haben nur ...

Es ist bekannt, dass der Bund nach der gestrigen Corona-Kommissionssitzung über ein Vorziehen von Maßnahmen nachdenkt. Sollte es auf Bundesebene zu Änderungen von bundesweiten Vorgehensweisen kommen, werden die oberösterreichischen Maßnahmen angepasst.

Die Gesundheit der Bevölkerung hat oberste Priorität. Aus dieser Verantwortung heraus tun wir aktiv einen weiteren Schritt, um das Infektionsgeschehen einzudämmen. Wir wollen dazu beitragen, die Spitalskapazitäten nicht zu überlasten und einen Lockdown zu verhindern.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

In Singapur explodieren die Zahlen bei einer Impfquote von 80%. Wie ist das erklärbar? Stelzer gehört genauso weg wie die ganze restliche schwarztürkisgrüne Brut. Die betreiben alle nichts als Psychoterror gegen die eigene Bevölkerung. Geschädigt werden ausnahmslos nur die Lokale,pandemisch hat das genau null Auswirkungen

😂😂😂😂😂😂🐑🐑 Die völlig gestörte Welt des S. KURZ ... Oder anders gesagt: Die neue Normalität :-) Diktatur made in CHINA :-) Erst den Virus geschickt, dann die Maßnahmen dazu :-) Hahahaha die dümmste Spezies, falls man die so bezeichnen kann: Politiker 🤦‍♂️ 😂😂😂😷🐘🚦💩💉💉💉🚽💩💩💩💩⛔⛔⛔⛔⛔⛔⛔ Lockdown comes

Corona-Knaller in Oberösterreich – 2G für NachtgastroWegen der steigenden Infektionszahlen führt Oberösterreich für die Nachtgastro die 2G-Plicht ein. Die Polizei will zudem den Kontrolldruck erhöhen.   Due to the increasing number of infections, Upper Austria is introducing the 2G obligation for night restaurants. The police also want to increase the control pressure.

Nun verschärft auch Tirol die Corona-MaßnahmenNun verschärft auch Tirol die Maßnahmen. Damit herrschen in der Mehrheit der Bundesländer strengere Regeln wie der Bund vorgibt. Als. Als der Bund vorgibt. Bravo sebastiankurz und volkspartei 👏👏 Das ist euer Verdienst ... 👍 Mit unfähigen Türkis Grün Verfassungsbrecher Regierung gibt es verlogene Corona Diktatur!!! Mit intelligenten Politikerinnen gäbe es Freiheit Gesundheit!! Siehe Schweden Dänemark England Norwegen....

Oberösterreich und Tirol verschärfen MaßnahmenOberösterreich führt 2G für Nachtgastro und Großveranstaltungen ein. Alle Infos in unserem Liveticker. Alles richtig gemacht wurde immer erzählt 😁 60% der Geimpften in Oberösterreich im Spital!! Geimpfte müssen in Quarantäne!! Impfungen schädlicher tödlicher als das Virus!?

'Presse'-Führungsduo Langanger und Nowak als Österreichs Medienmanager des Jahres ausgezeichnetDer Geschäftsführer und der Chefredakteur der Tageszeitung werden vom Branchenmagazin 'Österreichs Journalist:in' gekürt Ho Ho Ho! Lol Willkommen in ö .. Nocomment propaganda alla Kirchen Türkis opusdei lässt grüßen

Baldwin-Assistent räumt Fehler bei Waffencheck einNach dem tödlichen Schuss von Hollywood-Schauspieler Alec Baldwin auf eine Kamerafrau bei Dreharbeiten hat der Regieassistent einen Fehler bei der ... ein Fall für Columbo? blabla... mit wem war sie verheiratet...?

Südseebewohnerin knackte Jackpot bei EuromillionenEine Frau aus Tahiti erhält den bisher höchsten Gewinn bei der Lotterie und hat naturgemäß große Pläne

Steiermark: 2G in Nachtgastro und bei Großevents Es ist bekannt, dass der Bund nach der gestrigen Corona-Kommissionssitzung über ein Vorziehen von Maßnahmen nachdenkt.die 2G-Plicht ein.mail pocket Nach Wien, Salzburg, Oberösterreich und der Steiermark verschärft nun auch Tirol die Corona-Maßnahmen über die Vorgaben des Bundes hinaus.| Josef Siffert Landhaus Eisenstadt wird zur Impfstraße Das Landhaus Eisenstadt wird am kommenden Donnerstag, den 4.

Sollte es auf Bundesebene zu Änderungen von bundesweiten Vorgehensweisen kommen, werden die oberösterreichischen Maßnahmen angepasst. Die Gesundheit der Bevölkerung hat oberste Priorität. Nach der Steiermark und Tirol verschärft auch Oberösterreich die Corona-Vorschriften für Ungeimpfte: Ab 8. Aus dieser Verantwortung heraus tun wir aktiv einen weiteren Schritt, um das Infektionsgeschehen einzudämmen. Ab dann gilt: - 2-G für Nachtgastronomie und Veranstaltungen und Zusammenkünfte mit mehr als 500 Personen (indoor und outdoor) - 2,5-G Regel für Arbeitnehmer und Besucher bzw. Wir wollen dazu beitragen, die Spitalskapazitäten nicht zu überlasten und einen Lockdown zu verhindern. Nur Geimpfte oder Genesene dürfen dann Feiern. LHThomas Stelzer und LH-Stv.010 Stiche.

Christine Haberlander Verschärfte Maskenpflicht Seit heute, Freitag, 29. "Die Gesundheit der Bevölkerung hat oberste Priorität", betonten Landeshauptmann Thomas Stelzer und seine Stellvertreterin Christine Haberlander (beide ÖVP). Die in Tirol angekündigte 2-G-Regel für Nachtgastronomie (und damit auch Après-Ski) ist bundesweit im Stufenplan für den Fall vorgesehen, dass die Grenze von 300 Covid-Intensivpatienten überschritten wird. Oktober, gilt eine FFP2-Maskenpflicht für Kundinnen und Kunden in allen oö. Geschäften und Einkaufszentren - unabhängig vom 3G-Status." Die zusätzlichen Schutzmaßnahmen seien notwendig und sollen die Ausgangssituation über den Winter verbessern. Für Besucherinnen und Besucher von Museen, Kunsthallen und kulturellen Ausstellungshäusern sowie von Bibliotheken, Büchereien und Archiven gilt, ebenso unabhängig vom 3G-Status, die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Bundesweit ist für Kunden im Handel derzeit für Kunden nur in Geschäften des täglichen Bedarfs Maskenpflicht vorgegeben. Die FFP2-Maskenpflicht gilt nicht bei körpernahen Dienstleistern wie etwa Friseuren oder Stylisten. Die Polizei werde Schwerpunktkontrollen in der Gastronomie und bei Veranstaltungen durchführen. Nach dem Pieks sind die Impfwilligen zu einem kleinen Empfang in die Büros des Landeshauptmanns, den Regierungsmitgliedern und Landtagspräsidentin Verena Dunst (alle SPÖ) geladen.

Hier gilt für die Kundinnen und Kunden ohnehin die 3G-Regel. In Theatern, Kinos, Varietees, Kabaretts, Konzertsälen und -arenen gilt ebenfalls die 3G-Regel. Bereits seit heute, Freitag, herrscht in Oberösterreich eine verschärfte FFP2-Maskenpflicht. Als erstes scherte bekanntlich Wiens SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig aus. Lesen Sie auch: .