Oö: Autoüberschlag auf der L 514 in Andorf

Oö: Autoüberschlag auf der L 514 in Andorf -

21.01.2022 16:04:00

Oö: Autoüberschlag auf der L 514 in Andorf -

ANDORF (OÖ): Am Freitag, den 21. Jänner 2022, wurde die Feuerwehr Pimpfing von der oberösterreichischen Landeswarnzentrale auf die Andorfer Landstraße 514 z

Ein in Richtung Lambrechten fahrender Lenker verlor kurz vor einer Brücke zwischen den Ortschaften Hutstock und Sonnleiten die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr in die angrenzende Wiese und kam schließlich auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Lenker blieb bei dem Unfall zum Glück unverletzt und konnte selbstständig das Fahrzeug verlassen.

Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde umgehend die Straße für den Verkehr gesperrt, um mit der Fahrzeugbergung zu beginnen. Mithilfe der Seilwinde wurde das Unfallauto schließlich aufgerichtet und auf die Straße gezogen, um anschließend von der Fahrbahn entfernt zu werden. Anschließend wurde die Fahrbahn noch gereinigt und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben.

Weiterlesen: Fireworld.at »

Oö: Lkw-Reifen mit Feuerlöscher von naheliegender Tankstelle in St. Florian gelöschtST. FLORIAN (OÖ): Der Lenker eines Lkw bemerkte am Morgen des 21. Jänner 2022 auf der Autobahn A1, dass sich ein Reifen bzw. die Bremse an seinem Anhänger in

Oö: Auto kam am Dach zu liegen → Fahrerin in Kleinreifling leicht verletzt

Oö: Ein Toter bei Wohnungsbrand in Traun

Oö: Pkw-Lkw-Zusammenstoß im Schnee- und Graupelschauer in Edt bei LambachEDT BEI LAMBACH (OÖ): Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw hat sich Donnerstagnachmittag, 20. Jänner 2022, auf der Wiener Straße in E

ÖVP-Bürgermeister in OÖ lehnt „Impfwahnsinn“ abDer langjährige ÖVP-Bürgermeister von Eidenberg im oberösterreichischen Bezirk Urfahr-Umgebung, Adi Hinterhölzl, lehnt sich gegen die kommende ... Ja in Oberösterreich wundert einem gar nichts mehr. Menschen die Volkshilfemitarbeiter attackieren, Spitäler belagern und einen Hort terrorisieren. Man sollte prüfen ob die Gattung Homo sapiens hier noch angebracht ist. Oder Homo Braunau. 😅

Oö: Zapfhahn beim Wegfahren von der Tankstelle in Marchtrenk gleich mitgenommen …

u einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein in Richtung Lambrechten fahrender Lenker verlor kurz vor einer Brücke zwischen den Ortschaften Hutstock und Sonnleiten die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr in die angrenzende Wiese und kam schließlich auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Lenker blieb bei dem Unfall zum Glück unverletzt und konnte selbstständig das Fahrzeug verlassen. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde umgehend die Straße für den Verkehr gesperrt, um mit der Fahrzeugbergung zu beginnen. Mithilfe der Seilwinde wurde das Unfallauto schließlich aufgerichtet und auf die Straße gezogen, um anschließend von der Fahrbahn entfernt zu werden. Anschließend wurde die Fahrbahn noch gereinigt und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Nach ca. 1,5 Stunden konnten die 21 ausgerückten Kameradinnen und Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.