Online-Modehändler Zalando verliert einen seiner Co-Chefs - derStandard.at

06.12.2020 20:29:00

Online-Modehändler Zalando verliert einen seiner Co-Chefs:

Rubin Ritter beabsichtigt Beendigung seiner Vorstandstätigkeit zur Hauptversammlung 2021Foto: HANNIBAL HANSCHKE / REUTERSDer Online-Modehändler Zalando muss ab der kommenden Hauptversammlung auf einen seiner drei Co-Chefs verzichten. Rubin Ritter beabsichtige aus persönlichen Gründen die Beendigung seiner Vorstandstätigkeit zur Hauptversammlung 2021, wie das Unternehmen am Sonntag in Berlin mitteilte.

Anschober: 'Februar und März schwierigste Phase der Pandemie' Eine Frau auf der Toilette zu filmen, kostet 150 Euro Ärztin verlor nach Auftritt bei Corona-Demo ihre Jobs Weiterlesen: DER STANDARD »