Omikron ist die Brücke zur politischen Gesichtswahrung

Jetzt ist nicht der Zeitpunkt für martialische Inszenierung und weitere Verschärfungen, sondern für Deeskalation.

17.01.2022 23:16:00

Jetzt ist nicht der Zeitpunkt für martialische Inszenierung und weitere Verschärfungen, sondern für Deeskalation.

Jetzt ist nicht der Zeitpunkt für martialische Inszenierung und weitere Verschärfungen, sondern für Deeskalation.

Heute, im Kontext von Omikron, haben wir es mit ganz anderen Voraussetzungen zu tun: Wir wissen zwar, dass uns die Impfung medizinisch immer noch gut vor schwerer Erkrankung schützt, aber eben auch, dass Geimpfte wesentlich zur Verbreitung des Virus beitragen. Dem Prognose-Konsortium zufolge hilft uns sogar das breit etablierte 2-G-Umfeld nicht mehr, um ein Durchrauschen der Omikron-Welle zu verhindern. Und nach vielen Monaten des Testens auf Weltmeister-Niveau fordern Experten wie der Infektiologe Günter Weiss, Direktor der Uniklinik für Innere Medizin in Innsbruck, angesichts der vergleichbaren Hospitalisierungs- und Sterbebilanz in anderen Ländern, einen reflektierten Blick auf unsere Coronapolitik. Wie zielführend sind unsere harten und kostspieligen Maßnahmen, wenn wir heute über mehr Coronatote pro Einwohner trauern als Schweden?

Weiterlesen: Die Presse »

Test im Freien – jetzt klagen die Eltern die SchuleWeil Jasons Masken-Befreiungsattest nicht akzeptiert wurde, muss der Neunjährige einen Test bei Minusgraden schreiben - nun folgt ein Rechtsstreit. 

So sieht Schwarzenegger-Sohn Josef Baena jetzt ausStarfotograf Manfred Baumann werkt derzeit in Los Angeles. Jetzt trat dort ein besonders talentierter junger Mann bei ihm vor die Linse. ...ja eh...

Bizarr-ZiB – jetzt packt Rafreider in Geheim-Mail ausEinen Monat nach seinem bizarren Auftritt in der 'ZiB Nacht' äußerte sich Roman Rafreider in einem E-Mail an seine ORF-Kollegen zu dem Vorfall. Fett is ma da Rafreider am liebsten! Menschbleiben Naja …..trittico ist rezeptpflichtig (**)…. Außerdem kann man es dritteln… na ja …. Viel zu SPÄT!

Kommt jetzt ein Jagdverbot auf Füchse in Wien?Eine Studie der Veterinärmedizinischen Uni Wien belegt, dass in der Bundeshauptstadt mehrere Tausend Füchse leben. Um eine rasante Ausbreitung zu ... Jagdverbot für Füchse...? Bis dann wieder - Überraschung! - die Tollwutfälle zunehmen. Die Partei-Genossen haben von nichts Ahnung, mischen sich aber überall ein mit ihrer stupiden Regelwut. Und die depperte KRONE klatscht ihnen Beifall. 😣 Man muss sie impfen u. boostern

Geimpfte müssen jetzt für Ungeimpfte eintretenWarum war es so einfach, den Lockdown für sämtliche Ungeimpfte so lange zu halten? Weil die solide Mitte begonnen hat, es mit den Rechten von Menschen, die das falsche Label tragen, nicht mehr so genau zu nehmen. dann wollen wir in aller Form festhalten, das ist der Kern rechter bis rechtsextremer Politik; das tun Menschen auch bei den angeblichen „Pullfaktoren“ in Sachen Flucht usw. Kurz, Strache, Kickl, Nehammer, Karner u Co stehen dafür …die das falsche Label tragen… hatten wir das nicht schon? dieser 2g lockdown ist das unwürdigste, dass es in der 2. republik je gegeben hat! und die leute wundern sich warum die auf die strasse gehen und der ton immer rauer wird! alle politiker die dafür verantwortlich sind sind rücktritts reif und sollten sich schämen!

100 km/h: Böen erreichen jetzt ihren HöhepunktHeftige Sturmböen gibt es zum Wochenbeginn in ganz Österreich. Vor allem der Osten des Landes wird bereits seit Montagmorgen von einem kräftigen ... So eine Böe sollte durchs Parlament rauschen. Dieses Experten Hearing ist unerträglich. Eine einzige Impfpflichtwerbung u. Mückstein muss weg.