Öko-Diskussion am Milchregal

Die Berglandmilch bringt wieder Mehrweg-Milchflaschen aus Glas in die Supermarktregale. Mitbewerber Nöm setzt auf recycelte PET-Flaschen.

11.10.2019 21:00:00

Nachhaltigkeit: Wenn schon Glas, dann Mehrweg. Die Berglandmilch bringt wieder Milch-Pfandflaschen in die Supermärkte. Die Nöm setzt auf rePET.

Die Berglandmilch bringt wieder Mehrweg-Milchflaschen aus Glas in die Supermarktregale. Mitbewerber Nöm setzt auf recycelte PET-Flaschen.

Glas ist aber nicht per se das beste Verpackungsmaterial. Auf die Freude über das Comeback der gläsernen Milchflasche folgte schnell die Ernüchterung, da es sich um Einweggebinde zum einmaligen Gebrauch handelte. Was ganz schlecht für die Öko-Bilanz ist. Die Österreicher sammeln zwar eifrig Altglas, es muss aber unter hohem Energieaufwand eingeschmolzen werden, damit wieder neue Produkte hergestellt werden können.

Spitäler am Limit, Experten fordern neuen Lockdown Blaha vs. Schellhorn: Soll der Staat krisengebeutelte Unternehmen als Investor retten? Bitcoin-Kurs nach Gerüchten massiv eingebrochen

Die Berglandmilch, die im April 2018 die ersten Glasflaschen unter der Marke Schärdinger"Berghof" in die Supermärkte gebracht hatte, vollzog einen Schwenk und kündigte bis Ende 2019 den Umstieg auf ein Mehrwegsystem an. Rückendeckung holte sich Österreichs größte Molkerei (Umsatz 2018: 943 Millionen Euro) bei der Umweltschutzorganisation Greenpeace, für die Mehrweg die einzige Lösung ist, um Verpackungsmüll bei Getränken zu reduzieren und die Plastikflut zu bekämpfen. Die neue Mehrweg-Glasflasche sei"klar die umweltfreundlichste Lösung", konstatiert man bei Greenpeace.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Baufällige Wachzimmer: Die kaputtgesparte Polizei?Nach der Diskussion der Personalvertreter im SchauTV-Stuido gehen weiter die Wogen hoch. Ohne Herbert Kickl geht nichts mehr weiter!

Kaum noch Pfandflaschen in Supermärkten zu findenAkuten Nachholbedarf ortet Greenpeace nach einem Öko-Check in den Regalen der heimischen Supermärkte. Demnach stehen Getränke in Plastikflaschen in ...

„Eifersucht ist das häufigste Mordmotiv“In der jüngsten „Brennpunkt“-Diskussion dreht sich alles um den grausamen Fünffachmord in Kitzbühel. Zusammen mit einer Runde von Expertinnen, geht ...

Streit wegen Gabelstapler auf Großmarkt eskaliertUnter zwei Konkurrenten am Wiener Großmarkt sind am Mittwochvormittag die Fetzen geflogen: Wegen eines falsch abgestellten Gabelstaplers gerieten die ...

34-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall getötet - Burgenland | heute.atAm Freitag ereignete sich auf der A4 im Bezirk Neusiedl am See ein tragischer Verkehrsunfall. Dabei kam ein 34-jähriger Pkw-Lenker ums Leben.

300.000 Menschen nehmen Abschied von Karel GottGeschätzte 300.000 Menschen nahmen am Freitag Abschied vom tschechischen Schlagersänger Karel Gott, der am 1. Oktober im Alter von 80 Jahren ...