ÖHB stockt auf: Höchste Männer-Liga künftig mit zwölf Teams

Kein Absteiger und zwei Aufsteiger in laufender Saison

17.04.2021 16:31:00

ÖHB stockt auf: Höchste Männer-Liga künftig mit zwölf Teams:

Kein Absteiger und zwei Aufsteiger in laufender Saison

In Österreichs höchster Handball-Liga der Männer werden in Zukunft zwölf Teams vertreten sein. Wie der Österreichische Handball-Bund nach einer am Samstag virtuell abgehaltenen Vorstandssitzung berichtete, wurde die Aufstockung der spusu Liga sowie auch der zweitklassigen spusu Challenge im Rahmen eines Reformpakets abgesegnet. Aus der laufenden Saison wird es daher keinen Absteiger geben und gleichzeitig steigen zwei Vereine in die oberste Spielklasse auf.

Erdogan „verflucht“ Österreich wegen Israel-Fahnen Corona-Impfung verhinderte über 5500 Todesfälle Türkischer Präsident: Erdogan 'verflucht' Österreich wegen Israel-Fahnen

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »