Offiziell: Gerhard Milletich ist der neue Präsident des ÖFB

Gerhard Milletich wurde am Sonntag offiziell gewählt.

17.10.2021 13:01:00

Gerhard Milletich wurde am Sonntag offiziell gewählt.

Der Burgenländer wurde bei der Generalversammlung am Sonntag als Nachfolger von Leo Windtner gewählt.

Bei der Wahl am Sonntag gab es keinen Gegenkandidaten, weil man sich im Wahlausschuss vor einem Monat bereits auf Milletich festgelegt hatte. Dabei setzte sich der Präsident des Burgenländischen Fußball-Verbandes gegen den jüngeren Unternehmer Roland Schmid durch.

Am Sonntag wurde Milletich nun mit 11:2 Stimmen gewählt. Die beiden Gegenstimmen dürften aus dem Westen kommen, wo der Tiroler Verbansboss Josef Geisler, sowie der Salzburger Chef Herbert Hübel, mit der Wahl ihres burgenländischen Kollegen nicht glücklich gewesen sein sollen.

Weiterlesen: KURIER »

Macht Abtreibung legal, nicht straffrei!

Wer hätte gedacht, dass Frauen auch 2022 ihr Recht auf Abtreibung verteidigen müssen? Statt Verbote braucht es kluge Gesundheitspolitik Weiterlesen >>

Was heute wichtig wird: Milletich löst Windtner als ÖFB-Präsident abGuten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

Was heute wichtig wird: Morgenbriefing: Milletich löst Windtner als ÖFB-Präsident abGuten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

NGOs warnen vor Apples China-AbhängigkeitDie zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt ist der größte Produktionsstandort des Big-Tech-Unternehmens. NGOs warnen vor der Abhängigkeit Sind wir nicht alle von China abhängig? Medikamente und so.

Öfferl röstet nun auch Filterkaffee, Lieferdienst 'Flink' gestartetWiedereröffnungen, neue Röstungen und Weinfeste: Der Herbst brodelt nur so vor gastronomischen Highlights

Vulkan auf La Palma ergießt sich wie ein „Tsunami“Der gewaltige Vulkanausbruch auf der spanischen Kanareninsel La Palma hält weiterhin die Bevölkerung in Atem. Der Lavafluss aus der Cumbre Vieja ist ... Vulkanismus auf LaPalma: Immer stärkere Erdbeben bringen Cumbre Vieja zu immer stärkeren Lavaeruptionen, dann bricht in 2 Wochen die Insel ab und es gibt einen 20 m Megatsunami bis nach New York (nachzulesen bei Vulkanologen Prof. Bill McGuire, London 2001) oder 15 m Aschelage.

Bundeskanzler Schallenberg: 'Runter vom Gas, Atempause'KURIER-Interview: Der neue Bundeskanzler Alexander Schallenberg sieht sich nicht nur als Chef, sondern auch als Mediator der Regierung. Aha ... Türkis ÖVP Normalität FALSCHAUSSAGE UNTREUE BESTECHLICHKEIT Drogenkonsum? Ich bin mein eigener Chef..