ÖFB-Team zum WM-Quali-Auftakt möglicherweise ohne DFL-Legionäre

ÖFB-Team zum WM-Quali-Auftakt möglicherweise ohne DFL-Legionäre:

11.03.2021 21:12:00

ÖFB-Team zum WM-Quali-Auftakt möglicherweise ohne DFL-Legionäre:

Alaba und Co. müssten nach Schottland-Trip in Quarantäne – Klarheit bis Mitte nächster Woche – Wien-Spiele nicht betroffen

Wien – Österreichs Fußball-Nationalmannschaft muss möglicherweise in ihrem Auftaktspiel zur WM-Qualifikation stark ersatzgeschwächt antreten. Nach aktuellem Stand dürfen die in der deutschen Bundesliga engagierten Teamspieler die Reise zum Auswärtsspiel am 25. März gegen Schottland nicht antreten. Der ÖFB erwartet spätestens Mitte kommender Woche Klarheit – dann soll feststehen, ob man mit einer Rumpftruppe nach Glasgow fliegt oder die Partie an einem anderen Ort stattfindet.

Geologie - Erdbeben der Stärke 4 in Wien ÖSV-Präsidentin von Schröcknadels Gnaden Erneut Erdbeben nahe Neunkirchen bis nach Wien spürbar

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »