Ocean Viking darf 370 Flüchtlinge nach Sizilien bringen - derStandard.at

25.01.2021 00:34:00

Ocean Viking darf 370 Flüchtlinge nach Sizilien bringen:

Ocean Viking darf 370 Flüchtlinge nach Sizilien bringenItalien nimmt die vom Hilfsschiff "Ocean Viking" aus Seenot geretteten mehr als 379 Bootsmigranten auf. Darunter sind viele unbegleitete MinderjährigeFoto: AFP / Nicolas TucatRom – Das Hilfsschiff"Ocean Viking" darf mehr als 370 aus Seenot gerettete Bootsmigranten nach Augusta auf Sizilien bringen. Das teilte die Betreiberorganisation SOS Mediterranee am Sonntagabend mit. Italien habe der Crew den Hafen in der Nähe von Syrakus zugewiesen. Eine Hochschwangere war den Angaben nach schon vorher von den italienischen Behörden auf die Insel Lampedusa geflogen worden.

Kurz sieht in EU breite Front für „Grünen Pass“ Corona-Ampel blinkt im Osten jetzt schon dunkelrot Europäisches Zertifikat: EU-Gipfel will 'Grünen Corona-Pass' vorantreiben Weiterlesen: DER STANDARD »

Ja ganz was neues. Trotz Pandemie und Lockdowns werden tausende Migranten nach Europa geschleppt. Lang wird diese Rechnung nicht mehr aufgehen. Und wo kommen die in Quarantäne Über 500 km geschleppt!