Österreich, Coronavirus-Pandemie, Kärnten, Niederösterreich, Österreich, Salzburg

Österreich, Coronavirus-Pandemie

Nur knapp über 1000 Neuinfektionen in Österreich

Nur knapp über 1000 Neuinfektionen in Österreich, vor einer Woche waren es noch mehr als 1600

09.05.2021 11:38:00

Nur knapp über 1000 Neuinfektionen in Österreich , vor einer Woche waren es noch mehr als 1600

Exakt 1026 Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind vom Krisenstab am Sonntag (stand: 9.30 Uhr) im 24-Stunden-Vergleich vermeldet worden. Der positive ...

Warum die Zahlen auseinandergehen könnenDer Krisenstab des Innenministeriums gibt einmal täglich die aktuellen Zahlen zur Corona-Lage in Österreich bekannt - diese finden Sie kompakt zusammengefasst im Text (oben). Das Gesundheitsministerium hingegen aktualisiert seine Daten laufend öffentlich - diese Werte können Sie detailliert den Grafiken (unten) entnehmen.

Zadic: Abschiebungen nach Afghanistan „überdenken“ „Test allein ist für Club-Besuch noch zu wenig“ Österreich will eine Million Impfdosen an Westbalkan liefern

Alle aktuellen Top-Storys rund um das Thema „Coronavirus-Pandemie“ finden Sie gesammelt auf.Ich habe Symptome - was soll ich jetzt tun?Wer grippeähnliche Symptome verspürt oder Kontakt zu einem mit dem Coronavirus Infizierten hatte oder gehabt haben könnte, könnte selbst mit dem neuartigen Virus SARS-CoV-2 infiziert sein. Hat man diesen Verdacht, gilt: Bitte suchen Sie nicht selbsttätig einen Arzt oder eine Spitalsambulanz auf,

- der Gesundheitshotline - an und klären Sie dort weitere Schritte ab. Diese Nummer ist rund um die Uhr erreichbar.Friedrich SchneebergerEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Dann bitte alle Maßnahmen beenden. Es werden so viele getestet da ist das ja minimal! Das ist keiner und schon gar nicht der kranken Strategie der Kurz-Regierung zu verdanken. Die Politik fährt mit ihren Maßnahmen Trittbrett bei diesem saisonal auftretenden Virus und will den Verlauf der Natur als ihren Erfolg verkaufen.

Dieser Frühling was der nicht alles kann. Heut is Muttertag da testen nur die oberkoffer von den covidioten Und das bei hunderttausenden Tests täglich... Würde man wieder so wenig testen wie vor einem Jahr ( 5.600 Tests/Tag ), wäre diese 'Pandemie' wohl beendet. Nur heuer hält man die Zahlen künstlich hoch🤷🏻‍♂️ Darf wohl nicht sein, dass es ohne Maßnahmen wie Juni 2020 auch geht.

Daran erkennt man, dass das Virus schwächer geworden ist. Der lockdown hat nix damit zu tun. Viren schwächen sich alle ab nach der xten Mutation. Wie viele dieser 'Neuinfektionen' sind auf fehlerhafte Testergebnisse . . . Ach lassen wir das 😂 Ja, Saisonalität von Corona-Viren ist eine UNFASSBAR GROSSE ÜBERRASCHUNG! Ihr seid leider zu einem vollkommen Idioten-Blatt verkommen ... UNd damit meine ich NICHT die Leser!

Es sind positive PCR-Testergebnisse, keine Infektionen. Positiv getestete..... nicht infizierte

Zweiter Tag in Folge unter 1000 NeuinfektionenDie Zahl der neuen Corona-Fälle liegt den zweiten Tag in Folge im dreistelligen Bereich: So sind in den vergangenen 24 Stunden (Stand: Dienstag, 9.30 ... Apropos Corona - vielleicht könnte die KronenZeitung bei Gelegenheit in Erfahrung bringen, wieso bei den Impfaufteilungen gestern so geschwindelt wurde. Die Lügentweets von Peter Hacker und seinem Medienhamster sind noch immer online. Wie immer, zu Ende der saisonalen Grippewelle....... Und wieviele sind mit Corona noch auf der Intensiv? 288? Jedenfalls ist Corona eine einzige zusammengeschusterte manipulierte Sache. Punkt.

Coronalage in Österreich: Zahlen weiter stabil: 'Nur' 1233 NeuinfektionenDie Neuinfektionen mit dem Coronavirus sinken vor allem in Wien, wo es nur 125 neue Fälle binnen 24 Stunden gab.

Corona am Rückzug: Nur 820 NeuinfektionenAm Montag hat der Krisenstab eine besonders niedrige Zahl an Corona-Neuinfektionen vermeldet: Nur 820 Fälle wurden im 24-Stunden-Vergleich (Stand ... Es sind positive PCR-Testergebnisse, keine Infektionen. Ich denke man sammelt wieder, damit man ab 19. Mai wieder riesige Zahlen hat zw. 2000 u. 4000. Damit es wieder lockdown gibt. Corona is out

Positiver Trend: Weniger als 1000 Corona-Infizierte aktuell in KärntenAktuell gibt es in Kärnten 920 aktive Corona-Fälle. Zahl der Neuinfektionen geht weiter zurück, am Samstag wurden 64 neue Fälle gemeldet. Ein weiteres Todesopfer.

Corona in Kärnten : Erstmals seit einem halben Jahr wieder weniger als 1000 InfizierteAktuell gibt es in Kärnten 920 aktive Corona-Fälle. Zahl der Neuinfektionen geht weiter zurück, am Samstag wurden 64 neue Fälle gemeldet.