NÖ: 18-Jährige in Zugtoilette vergewaltigt

20.11.2020 13:20:00

Ein 30-Jähriger konnte von den Ermittlern ausgeforscht werden - er wurde in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.\r\n\r\n

pocketAuf einer Zugfahrt nach Wiener Neustadt ist eine 18-Jährige auf der Toilette der Garnitur vergewaltigt worden. Die junge Frau erstattete am Sonntag Anzeige, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Freitag. Der Täter soll sie in das WC gedrängt und zum Geschlechtsverkehr genötigt haben.

Zahlen sinken nicht – Ende von Lockdown wackelt Warum hat Putin Angst vor Nawalny? Unfassbar: Im Pflegeheim wurden Impfungen einfach weggeschmissen Weiterlesen: KURIER »