Nicolas Cage geht für Netflix Schimpfwörtern auf den Grund - derStandard.at

10.12.2020 11:37:00

Nicolas Cage geht für Netflix Schimpfworten auf den Grund:

"History of Swear Words" soll ab 5. Jänner zu sehen seinFoto: AP/Petros KaradjiasBerlin – Oscarpreisträger Nicolas Cage (56) bekommt Medienberichten zufolge eine eigene Serie bei Netflix. In der sechsteiligen Dokureihe soll es um die Geschichte von Schimpfworten und deren Gebrauch in der Popkultur gehen, wie mehrere Medien berichteten. In jeder Episode von"History of Swear Words" ("Die Geschichte der Schimpfwörter") sind demnach Interviews mit Historikern, Entertainern und Experten zu einem Schimpfwort geplant.

Szekeres für rasche Impfung von Spitzenpolitikern Arik Brauer gestorben Corona: KN95-Masken sind kein Ersatz für FFP2 Weiterlesen: DER STANDARD »