Neue virtuelle Welt, neues Recht?

Der Aufbau des Metaversums gibt Unternehmen viel tiefere Einblicke in die Persönlichkeit der Nutzer. Das wirft Rechtsfragen in vielen Bereichen auf.

05.12.2021 23:18:00

Der Aufbau des Metaversums gibt Unternehmen viel tiefere Einblicke in die Persönlichkeit der Nutzer. Das wirft Rechtsfragen in vielen Bereichen auf.

Der Aufbau des Metaversums gibt Unternehmen viel tiefere Einblicke in die Persönlichkeit der Nutzer. Das wirft Rechtsfragen in vielen Bereichen auf.

>>> Mehr aus der Rubrik „Gastkommentare“Wien.Seitdem Mark Zuckerberg angekündigt hat, Facebook in „Meta“ umzubenennen und eine neue virtuelle Realität – das Metaversum – zu entwickeln, ist dieser Begriff in aller Munde. Unser Leben wird sich künftig noch mehr in virtuelle Welten verlagern. Das wirft auch rechtlich neue Fragen auf.

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse.

Weiterlesen: Die Presse »

Regierungsumbildung: Der Kanzler und das Comeback der LänderIn der ÖVP haben sich die Machtzentren wieder tektonisch verschoben. Das zeigt die Zusammensetzung des neuen ÖVP-Teams. Wer keine innerparteiliche Hausmacht besaß, hatte das Nachsehen.

Kevin Kühnert: Der Berufstörenfried in der SPD macht Karriere: Kevin Kühnert: Der Berufstörenfried in der SPD macht KarriereDer Parteilinke Kevin Kühnert soll neuer Generalsekretär der deutschen Sozialdemokraten werden. Nicht wenige fragen sich: Kann er das? Warum nicht?

Was macht der Docht in der Kerze?Der Docht saugt sich mit flüssigem Wachs voll, das verdampft, sagt der Chemiedidaktiker Philipp Spitzer. Der Docht selbst verbrennt aber nicht.

SPD nach Wahlsieg: Kevin Kühnert: Der Berufstörenfried in der SPD macht KarriereDer Parteilinke Kevin Kühnert soll neuer Generalsekretär der deutschen Sozialdemokraten werden. Nicht wenige fragen sich: Kann er das?

Corona-Variante: Omikron: Vorläufer der Variante gibt es schon längerVorläufer der kürzlich entdeckten Corona-Variante Omikron dürften ihrem Mit-Entdecker zufolge schon sehr lange existieren.

Tiroler Gerichte erweitern Handhabe gegen Airbnb, der Oberste Gerichtshof widersprichtLaut dem Höchstgericht können sich nur Wohnungseigentümer gegen die touristische Vermietung von Nachbarwohnungen wehren. Nutzungsberechtigten steht dieses Recht nicht zu