Wien, News, Österreich, Regierung, Övp, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Wien, News

Neue Regierung verschiebt 'Kreuzfahrt ins Glück' - News | heute.at

Weil Türkis und Grün in Richtung gemeinsame Regierung auslaufen wollen, verschiebt der ORF zu Neujahr seine Kreuzfahrt ins Glück.

31.12.2019

Weil Türkis und Grün in Richtung gemeinsame Regierung auslaufen wollen, verschiebt der ORF zu Neujahr seine Kreuzfahrt ins Glück.

Weil Türkis und Grün in Richtung gemeinsame Regierung auslaufen wollen, verschiebt der ORF zu Neujahr seine Kreuzfahrt ins Glück.

Bei den Grünen wird Sigrid Maurer Klubobfrau , die Partei bestätigte auch, dass Leonore Gewessler das Umweltministerium erhalten soll. Sie spielte schon bei den Koalitionsverhandlungen eine entscheidende Rolle und erhält ein Mammutressort – erweitert um die Bereiche Verkehr (Schiene, Straße, Luft) und Energie. Dies natürlich mit dem Vorbehalt, dass die grünen Gremien am Samstag der Koalition noch ihren Segen geben müssen – und über jeden Minister einzeln abstimmen werden. Wer sonst Minister werden soll Den Ökos soll neben dem"Klimaministerium" noch das Sozialministerium, das Justizministerium und das Kulturministerium zukommen. Auch ein Staatssekretärsposten (im Gespräch sind Finanz- oder Innenressort) ist für den Juniorpartner vorgesehen. Für die ÖVP bleiben demnach Finanz, Innen, Außen, Verteidigung, Bildung, Wirtschaft und Landwirtschaft. Klar: Sebastian Kurz wird Kanzler, Werner Kogler Vizekanzler. Letzterer übernimmt wohl die Agenden, die auch Heinz-Christian Strache innehatte, Sport und öffentlicher Dienst. Fix scheint, dass Gernot Blümel Finanzminister wird, wie hier schon vor rund vier Wochen prophezeit (mehr dazu) . Karl Nehammer, bisher Generalsekretär der ÖVP, könnte neuer Innenminister werden. Margarete Schramböck dürfte wieder Digital- und Wirtschaftsministerin werden. Als Außenminister ist Ex-Regierungssprecher Peter Launsky-Tieffenthal Favorit – dies ist die einzige türkise Personalie, über die öffentlich noch nichts publik wurde. Das Verteidigungsministerium geht erstmals an eine Frau, , nämlich an Bauernbund-Direktorin Klaudia Tanner . Und bei den Grünen? Leonore Gewessler, früher Geschäftsführerin von Global 2000 ist gesetzt. Auch der Name Alma Zadic (Justizministerium) wurde von den Grünen bestätigt. Für das Sozialministerium wäre Rudolf Anschober logisch. Die Kultur dürfte Eva Blimlinger überantwortet werden. Weiterer Fahrplan zu Türkis-Grün Was sind nun die weiteren Schritte? Österreich dürfte am Dienstag in einer Woche eine neue Regierung haben. Bis Neujahr verhandelt Türkis-Grün in verschiedenen Konstellationen noch über die allerletzten Details der Zusammenarbeit. Aller Voraussicht nach wird der fertige Koalitionspakt dann am Nachmittag des 2. Jänner von den Parteichefs Kurz und Kogler präsentiert. Am Samstag steigt dann der außerordentliche Grüne Bundeskongress in Salzburg, auf dem der Pakt formell abgesegnet werden muss. Am Dienstag danach dürfte Bundespräsident Van der Bellen mit der Angelobung seinen Auftritt haben. Es ist für seine ehemalige Partei die erste Regierungsbeteiligung auf Bundesebene – eine konservativ-grüne Koalition wird auch außerhalb Österreichs mit großem Interesse verfolgt. Thema Weiterlesen: heute.at

Syndey feiert 2020 mit umstrittenen Feuerwerk - News | heute.atBald ist es soweit: Das neue Jahr 2020 beginnt. Bevor es in Österreich soweit ist, rutscht bereits der halbe Globus ins neue Jahr. silvester feiern is total sinnlos

So süß ist Schönbrunns neues Gibbon-Baby - HeuteTierisch - heute.atDer Tiergarten Schönbrunn freut sich über entzückenden Weißhandgibbon-Nachwuchs. Ob der süße Knirps ein Bub oder Mädchen ist, ist noch unklar. NoZoos

Kurz und Kogler verhandeln bis ins neue Jahr, bestätigen erste Ministerinnen - derStandard.atDas wird DIE ABZOCK-REGIERUNG. Statt Steuerreform gibts CO2 Abzocke. 20% Teuerung innerhalb von zwei Jahren.

Ohne Zigaretten ins neue Jahr: Endgültig ausdämpfen - derStandard.at

Patientin (66) brannte auf OP-Tisch - News | heute.atGravierender Ärztefehler: Eine Krebspatientin (66) hätte in einem Bukarester Spital an der Bauchspeicheldrüse operiert werden sollen – doch die Frau ging in Flammen auf.

Schüler ohne Motivation – sie wollen 'lieber heiraten' - News | heute.atSchuldirektor Glattauer gibt Noten. Heute: Drei wollen aber 'eh heiraten'... Wo Land-Schulen wirklich top sind. Und: Wo städtische Schulen top sind.



Frauen prügelten sich in Warteraum von Arztpraxis

Pro und Kontra: Sollen die Grünen mit Peter Pilz kooperieren? - derStandard.at

Tresor in Bank war offen: Dieb erbeutete 130.000 Euro

Late-Night-Show mit Rudi Fußi startet Ende Februar bei Puls24

Kann Fleischverzicht Harnwegsinfekte verhindern?

Kurz gegen Abschiebestopp für Asyl-Pflegekräfte in Ausbildung

Kurz zu Causa Eurofighter: 'Ich wünsche mir Verurteilungen'

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

31 Dezember 2019, Dienstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Das Jahr 2019: Von A wie Altkanzler bis Z wie Zehennagel

Nächste nachrichten

Alle sieben ÖSV-Adler für Neujahrsspringen qualifiziert - derStandard.at
Junk Food schadet dem Gehirn Nach Autofahrer-Protest: Volksanwalt prüft Schulstraße in Penzing OLG-Präsident zu Angriffen auf Justiz: 'Orbán macht es vor' Zadić will mit Experten ein Gesamtpaket zu Hass im Netz erarbeiten - derStandard.at Ibiza-Ermittlungen: FPÖ-nahe Vereine erhielten Großspenden von Industriellen 'Bullen verjagen'-Graffito auf Salzburger Polizeischule Gemeinsam Handlungsfähigkeit demonstrieren Kurz und die säumige Justiz - derStandard.at Opernball: Ornella Muti will mit Lugner ein 'Tänzchen wagen' SPÖ-Chefin und Impfgegner im Schlagabtausch Mehrere Tote durch Schüsse in deutschem Hanau - derStandard.at Trump soll Assange Begnadigung für Gegengeschäft angeboten haben - derStandard.at
Frauen prügelten sich in Warteraum von Arztpraxis Pro und Kontra: Sollen die Grünen mit Peter Pilz kooperieren? - derStandard.at Tresor in Bank war offen: Dieb erbeutete 130.000 Euro Late-Night-Show mit Rudi Fußi startet Ende Februar bei Puls24 Kann Fleischverzicht Harnwegsinfekte verhindern? Kurz gegen Abschiebestopp für Asyl-Pflegekräfte in Ausbildung Kurz zu Causa Eurofighter: 'Ich wünsche mir Verurteilungen' 'Kurier' und 'Oe24' wegen Berichten über Justiz-Unterwanderung vor dem Presserat - derStandard.at Streit unter Patientinnen in Grazer Ordination: Mehrere Verletzte Tod im Libanon: Der Weg österreichischer Kälber Heer: Teiltauglichkeit soll Anfang 2021 eingeführt werden Coronavirus: Entspannung nicht vor April, Höhepunkt Ende Februar