Neue Mutation in Tirol: Was die Öffnungsschritte Mitte Mai verhindern könnte

Die Regierung bereitet Öffnungsschritte im Mai vor. Doch das Infektionsgeschehen ist immer noch hoch und regional unterschiedlich. Eine neue Virusvariante in Tirol bereitet Sorgen.

22.04.2021 22:24:00

Die Regierung bereitet Öffnungsschritte im Mai vor. Doch das Infektionsgeschehen ist immer noch hoch und regional unterschiedlich. Eine neue Virusvariante in Tirol bereitet Sorgen.

Die Regierung bereitet Öffnungsschritte im Mai vor. Doch das Infektionsgeschehen ist immer noch hoch und regional unterschiedlich. Eine neue Virusvariante in Tirol bereitet Sorgen.

© (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)Aber … es ist ein Wort, das in Gesprächen mit Experten dieser Tage häufig fällt. Auf Sätze, die positiv beginnen, fällt dieses Wörtchen und setzt Inzidenzen, Intensivpatienten und

Mordalarm in Wien: Frau (35) tot aufgefunden Anti-Israel-Demo auf Mariahilfer Straße in Wien Opferschutz: Schulterschluss und 25 Mio. Euro mehr

in Relation zu einander.„Grundsätzlich denke ich, dass wir über den Berg sind“, sagt Gerald Gartlehner. „Aber leichtsinnig dürfen wir nicht werden“, fügt der Epidemiologe der Donau Universität Krems in Bezug auf die angekündigten Öffnungsschritte Mitte Mai hinzu.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Wird dieses Virus von den Medien verbreitet? Oh Du armes korruptes Österreich

Neue Verdachtsfälle der Indien-Mutation in ÖsterreichIn Salzburg und im Burgenland sind am Samstag weitere Verdachtsfälle einer Infektion mit indischen Corona-Mutation offiziell bestätigt worden. Fällt das nur mir auf oder treten bei den Tweets dieser herausragenden Zeitung sehr häufig grammatikalische Fehler auf? Was soll man von Journalismus halten der nicht mal eine korrekte grammatik beherrscht? Da freuen sich die Experten. Geht munter weiter mit dem Kohle scheffeln.

Neue ÖVP-Landesräte und Landtagsvizepräsidentin in Tirol gewähltMattle als Wirtschaftslandesrat und Leja als Gesundheitslandesrätin gewählt. Sophia Kircher wurde zudem Landtagsvizepräsidentin. Ohne Mehrheit wäre die Wahl sicher beschwerlicher gewesen...

Alarmierend: B1.1.7-E484K: Neue Virusvariante breitet sich in Tirol rasch ausDie kürzlich aufgetauchte neue Variante der britischen Mutation beginnt in Tirol zu dominieren. Experten erklären, warum das alarmierend ist und weshalb dieses Bundesland wieder einmal im Mittelpunkt der Pandemie steht. Virus Mutationen sind völlig normal!!! Nicht NORMAL sind die Korruption Unfähigkeit Unglaubwürdigkeit in der Regierung!! Die Käuflichkeit der österr. Medien scheint NORMAL geworden zu sein! Kurz muss weg! Neuwahlen Neuwahlen NEUWAHLEN Immer in Tirol,🤔😅

Österreich bleibt rot: Ampel-Kommission: Neue Variante in Tirol unter BeobachtungDie Corona-Kommission geht von einer stabilen Entwicklung der Fallzahlen aus. Für Vorarlberg wird sogar ein weiter steigender Trend erwartet. Neue Variante in Tirol bereitet Sorgen. Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher und gekaufte Medien sollten endlich aufhören mit sinnlosen Zahlen Angst und Panik zu verbreiten!! Kurz kann es einfach nicht! Kurz muss weg! Neuwahlen Neuwahlen NEUWAHLEN

Tirol: Testpflicht bei Ausreise fällt; neue Kontrollen in VorarlbergIn der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag endet die Testpflicht bei der Ausreise aus Tirol. Im Vorarlberger Rheindelta wird neu kontrolliert.