Neue Mediengruppe von Fred Kogel hat einen Namen gefunden

Leonine nennt sich die Holding, unter deren Dach Tele München Gruppe, Universum Film, I&U TV und Wiedemann & Berg Film vereint werden.

20.9.2019

Leonine nennt sich die Holding, unter deren Dach Tele München Gruppe, Universum Film, I&U TV und Wiedemann & Berg Film vereint werden.

Leonine nennt sich die Holding, unter deren Dach Tele München Gruppe, Universum Film, I&U TV und Wiedemann & Berg Film vereint werden.

Die zu Leonine gehörenden Produktionsfirmen wie Wiedemann & Berg Film, odeon TV und i&u TV sollen ihre bisherigen Namen beibehalten, genauso wie etwa die Sendermarke

Die übrigen Unternehmen in den Bereichen Distribution und Licensing werden ab Anfang 2020 unter der Marke Leonine firmieren. Dazu gehören u. a. die

Weiterlesen: KURIER

Briten haben neue Pläne zu Brexit vorgelegtDie EU hat von Großbritannien schriftliche Vorschläge verlangt, wie es den Brexit abzuwickeln gedenkt.

99.000 neue Einwanderer in ÖsterreichSyrien als einziges nicht europäisches Land unter Top 10 der\r\nHerkunftsländer - Zahl der Asylanträge um fast die Hälfte gesunken.

Rumänische Korruptionsjägerin leitet neue EU-StaatsanwaltschaftEine klare Mehrheit der EU-Staaten votierte für Laura Kövesi. Rumäniens Regierungschefin hatte angekündigt, gegen ihre Landsfrau zu stimmen.

NÖ: Neue Pflegeschule mit Matura gegen FachkräftemangelDie Caritas gründet in Gaming ein ganzes Bildungszentrum für Pflege – unterstützt von Bund und Land.

Sinn ist die neue Währung in der Arbeitswelt - derStandard.at

Aus für Neo Magazin, neue Show für Böhmermann - TV | heute.atIm Dezember wird zum letzten Mal das Neo Magazin Royale von Jan Böhmermann ausgestrahlt. Solange noch ? Jetzt abschalten !

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

20 September 2019, Freitag Nachrichten

Vorherige nachrichten

ZDF und ARD verlieren TV-Rechte an der Heim-EURO - Fussball | heute.at

Nächste nachrichten

Schüler dürfen nur unter Aufsicht zur Klimademo - derStandard.at
Vorherige nachrichten Nächste nachrichten