Nationalratswahl: Zumindest acht Burgenländer im neuen Parlament

Der Burgenland-Anteil im neuen Nationalrat dürfte etwas höher sein als zuletzt. Zumindest acht Namen stehen schon fest.

02.10.2019 11:21:00

Der Burgenland-Anteil im neuen Nationalrat dürfte etwas höher sein als zuletzt. Zumindest acht Namen stehen schon fest.

Der Burgenland-Anteil im neuen Nationalrat dürfte etwas höher sein als zuletzt. Zumindest acht Namen stehen schon fest.

Burgenländersaßen zuletzt im Nationalrat. Im neu gewählten Nationalrat, der sich am 23. Oktober konstituiert, werden es zumindest acht sein.Zwar fehlen noch abschließende Sitzungen der Wahlbehörden, aber: Die siegreiche Weiterlesen: KURIER »

Tag 1 nach der Nationalratswahl - und was auf der Welt sonst...Wir liefern Ihnen Nachrichten, die besten Stücke aus unserem Magazin und aktuellen Diskussionsstoff.

Hans Peter Doskozil: 'In Opposition neu aufstellen' - News | heute.atBurgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil spart nach dem schlechtesten Ergebnis für die SPÖ bei einer Nationalratswahl im 'Heute'-Interview nicht an Kritik.

Berliner MelangeGastkommentar: In Österreich herrschen nach der Nationalratswahl zunehmend deutsche Zustände, schreibt Michael Bröning, Politikwissenschafter in Berlin.

Türkis-grüne Höhen und ein blau-rotes JammertalDeutlicher als erwartet, aber ohne echte Überraschungen fiel das Ergebnis der Nationalratswahl am Sonntag aus.

Van der Bellen betraut Regierung mit FortführungRegierung: Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat die Übergangsregierung mit der vorläufigen Fortführung der Amtsgeschäfte betraut.

Celine Dion singt am 15. Juni 2020 in der Stadthalle - Musik | heute.atDie Kanadierin mit der gigantischen Stimme kommt mit ihrem neuen Album im Sommer 2020 nach Wien.