Narodoslawskys 'Inside Fridays For Future': Freitag besser verstehen - derStandard.at

15.12.2020 08:07:00

Narodoslawskys 'Inside Fridays For Future': Freitag besser verstehen:

Benedikt Narodoslawsky blickt in seinem Buch hinter die Kulissen der Fridays for Future-BewegungIllustration: Armin KarnerDas Thema Klimaschutz, obwohl im Jahr 2020 von dem kleinen Wörtchen Corona überholt, ist mit das wichtigste auf der aktuellen und zukünftigen politischen Agenda. Ein Auslöser waren die Proteste und Aktionen von Fridays for Future, einer Bewegung, die ihren Ursprung in dem Solo-Schulstreik der schwedischen Schülerin Greta Thunberg hat.

Ärztin verlor nach Auftritt bei Corona-Demo ihre Jobs Anschober: 'Februar und März schwierigste Phase der Pandemie' Wienerin wirft Tschick aus Auto, kassiert 450-€-Strafe Weiterlesen: DER STANDARD »