News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten, Ausland, Regional, Wirtschaft, Money, Sport, Wetter, Unterhaltung, Spiele, People, Party, Musik, Radio, Tv, Tv-Guide, Tele, Tv-Programm, Service, Multimedia, Tarifvergleiche, Onlineshops, Suchen

News Von Jetzt, News

Nach Würsteln gab es den Todesstoß

Bei einer Auseinandersetzung vor einem Wiener Würstelstand lag plötzlich eine Leiche am Boden. Doch beim Prozess schlug sich gestern sogar die Staatsanwältin auf die Seite des Beschuldigten (38).

5/21/2019

Bei einer Auseinandersetzung vor einem Wiener Würstelstand lag plötzlich eine Leiche am Boden. Doch beim Prozess schlug sich gestern sogar die Staatsanwältin auf die Seite des Beschuldigten (38).

Bei einer Auseinandersetzung vor einem Wiener Würstelstand lag plötzlich eine Leiche am Boden. Doch beim Prozess schlug sich gestern sogar die Staatsanwältin auf die Seite des Beschuldigten (38).

Der Mann war wohl unbelehrbar: Mit knapp vier Promille Alkohol im Blut bel�stigte ein 69-J�hriger im Juni des Vorjahres die Nachtschw�rmer bei einem Wiener W�rstelstand. Die blieben vorerst ruhig, selbst als der Mann anwesende Frauen bedr�ngte.

"Wir k�nnen die Kirche im Dorf lassen und mit einer milden Strafe das Auslangen finden." Dieser Meinung schloss sich der Sch�ffensenat an: nur 18 Monate bedingte Haft f�r K�rperverletzung mit t�dlichem Ausgang.

Weiterlesen: heute.at

Schweiz schafft Steuerprivilegien für internationale Konzerne abZwei Drittel der Schweizer sprachen sich bei einer Volksabstimmung füreine Reform bei den Steuervorteilen aus.

Zu Besuch bei einer slowakischen PersonenbetreuerinHomestory. Iveta Chovancová ist eine von 40.000 slowakischen Personenbetreuern, die in Österreich arbeiten.

Feuerwehrmann bei Kinderübung in Salzburg verunglücktBei einer Veranstaltung, die Kinder auf Notsituationen vorbereiten sollte, erlitt ein Feuerwehrmann einen Stromschlag.

Schülerinnen und Schüler zeigten ihre Heimat und SpracheZwölf Preisträger wurden bei einem Wettbewerb ausgewählt und ausgezeichnet.

Millionen-Ferrari bei Probefahrt gestohlenMan möchte es sich nicht für möglich halten: Diesem mehr als zwei Millionen teuren Ferrari 288 GTO konnte ein Oldtimer-Verkäufer nur mehr hilflos ...

Steiermark: Schlepper auf frischer Tat erwischtDrei Männer sollen 36 Menschen über Grenze gebracht und in einem Wald bei Wundschuh abgesetzt haben.

TV-Debatte in Brüssel: Elefantenrunde auf europäischViele Schlagworte, wenig Feuer bei einem zähen verbalen Wettstreit der EU-Spitzenkandidaten.

Was Bestätigung des Swap-Urteils für Stadtpolitik heißen würdeZwei Spitzenbeamten droht bei einer Bestätigung der Schuldsprüche der Jobverlust. ....sieht so aus als waeren ein paar Eseln aus Uebermut aufs Eis tanzen gegangen,....

Südafrika: Angreifer springt Schwarzenegger anDer 71-Jährige Hollywood-Star erlitt bei einem Sport fest einen heftigen Fußtritt in den Rücken. was für ein hinterhältiger feiger Heuchler, tritt Arni mit Anlauf in den Rücken dann schreit er der feige Hund „Help me“.😡 Aber Arni ist stabil wie Beton 🙂 Conan blieb trotz der Attacke von hinten stehen! :)

''Cop-Cat'' unterstützt ''Mietze-Leutnant'': Weitere Katze macht bei Polizei-Reiterstaffel DienstJene Katze , die erst seit kurzem bei der Polizei - Reiterstaffel Dienst in Wiener Neustadt macht, hat Gesellschaft bekommen, teilte das Innenministerium mit. CopCat

150 Jahre Staatsoper: Roščić - 'Verfügen über Wunderwaffen'Der künftige Direktor der Wiener Staatsoper, Bogdan Roščić, zur Zeit noch Klassik-Chef bei Sony Music, über den Intendantenjob, Repertoire, Zeitgeist und Touristen. WUNDERWAFFEN ? haben wir jetzt Krieg ? Ich fühle mich derzeit sehr unwohl !!! Hmmmm...Wie wurde er nur Direktor...;)

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

21 Mai 2019, Dienstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Starke Nerven gefragt: Regen und Frühverkehr sorgten für Staus

Nächste nachrichten

Niki Lauda entschlief im Kreise seiner Familie
Starke Nerven gefragt: Regen und Frühverkehr sorgten für Staus Niki Lauda entschlief im Kreise seiner Familie