Weihnachten

Weihnachten

Nach tragischem Unfall: Für Sebastian ist der Heilige Abend ein Geschenk

Sebastian Tappauf (19) begeht heute ein bewegendes Weihnachtsfest. Er überlebte im September einen schweren Autounfall, bei dem zwei junge Menschen starben.

24.12.2020 16:30:00

Sebastian Tappauf (19) begeht heute ein bewegendes Weihnachtsfest. Er überlebte im September einen schweren Autounfall, bei dem zwei junge Menschen starben. Weihnachten

Sebastian Tappauf (19) begeht heute ein bewegendes Weihnachtsfest. Er überlebte im September einen schweren Autounfall, bei dem zwei junge Menschen starben.

© Thomas PlauderSchlagzeilen sind Worte, die nur bedingt beschreiben können, was sich hinter den Worten verbirgt.Hinter den meisten Schlagzeilen stehen Menschen und deren Schicksale.„Zwei Tote nach Unfall: Es ist einfach nur schlimm“ lautete die Schlagzeile in der Kleinen Zeitung vom 7. September. Schlimm. Dieses Wort beschreibt nicht einmal in Ansätzen das Ausmaß der

Aus für Merkur! Das wird jetzt aus den Supermärkten Martin R. (100): „Was jetzt hilft, ist Impfung“ Hofer überrascht alle: 'Werde mich impfen lassen'

Tragödie, die sich tags zuvor in den frühen Morgenstunden eines Spätsommer-Sonntages auf der Landesstraße 216 in Saaz bei Paldau abgespielt hat.Ein fürchterlicher Autounfallmachte vier junge Menschen, die sich teilweise erst in dieser unsäglichen Nacht kennengelernt hatten, zu einer Schicksalsgemeinschaft.

Zwei junge Männer aus Paldau – beide 21 Jahre alt – starben, wurden mit grausamer Wucht aus dem Leben gerissen. Auf der Rückbank des Wracks überlebten ein 18-jähriges Mädchen und ein 19-jähriger Bursche schwer verletzt. Weiterlesen: Kleine Zeitung »