Nach, Pruegelaffaere, Soll, Der, Polizeiarzt, Gestanden, Haben, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Nach, Pruegelaffaere

Nach Prügelaffäre soll der Polizeiarzt gestanden haben

Ein Polizeiarzt soll in einer Bar in Baden zwei Frauen tätlich angegriffen haben. Nach Auswertung der Überwachungsvideos soll er gestanden haben.

06.11.2020 19:53:00

Ein Polizeiarzt soll in einer Bar in Baden zwei Frauen tätlich angegriffen haben. Nach Auswertung der Überwachungsvideos soll er gestanden haben.

Ein Polizeiarzt soll in einer Bar in Baden zwei Frauen tätlich angegriffen haben. Nach Auswertung der Überwachungsvideos soll er gestanden haben.

Wie berichtetsoll er bereits im Oktober einer 32-Jährigen in einem Lokal in Baden nahe gekommen sein. Als die junge Frau die Anmache nicht erwiderte, soll er sie geschlagen haben. Nach der Auswertung der Überwachungskamere soll er seine Handlung - laut"Kurier" nun gestanden haben. Die Landespolizeidirektion Burgenland werde dienstrechtliche Schritte prüfen, warte dafür aber auf den Abschlussbericht, bestätigte ein Sprecher Medienberichte.

Anschober: Erste Lieferung von AstraZeneca ab 7. Februar Mehr als 400.000 Unterschriften für Tierschutz-Volksbegehren - derStandard.at Nachruf: Universalkünstler Arik Brauer mit 92 Jahren verstorben

Frau flüchtete in LagerraumDie Frau dürfte in einen Lagerraum geflüchtet sein, woraufhin der alkoholisierte Arzt sie bedroht und dabei eine Tür beschädigt haben soll. Auch die Begleiterin der Frau soll bei dem Vorfall niedergestoßen worden sein. Alle drei Beteiligten wurden verletzt.

Selbstbeherrschung verloren Weiterlesen: heute.at »