Nach Pokal-Aus: Real Madrid gewinnt bei Alaves - derStandard.at

24.01.2021 01:14:00

Nach Pokal-Aus: Real Madrid gewinnt bei Alaves:

Karim Benzema gelang gegen Alaves ein Doppelpack – FC Sevilla feiert 3:0-Sieg gegen CadizFoto: APA/AFP/MansoMadrid – Nach dem überraschenden Pokal-Aus hat Real Madrid in der spanischen Fußball-Liga wieder einen Erfolg gefeiert, und zwar ein 4:1 (3:0) beim Tabellen-17. Deportivo Alaves bei. Real festigte damit den zweiten Tabellenplatz, der Abstand auf Spitzenreiter Atletico Madrid (44 Punkte) beträgt vier Zähler, hat aber schon zwei Spiele mehr bestritten. Trainer Zinedine Zidane (48) fehlte dem Rekordmeister aufgrund einer Corona-Infektion, der Franzose wurde durch Assistent David Bettoni vertreten.

Doch wieder Lockdown? Der Fahrplan zum Corona-Gipfel Angriff in Nahost: Biden kein „netter Onkel Joe“ Sektionschef Christian Pilnacek vorläufig suspendiert Weiterlesen: DER STANDARD »