Mutterschutz und Karenz in der Pandemie: Worauf mussten Sie verzichten?

24.11.2021 11:14:00

Mutterschutz und Karenz in der Pandemie: Worauf mussten Sie verzichten?:

Mutterschutz und Karenz in der Pandemie: Worauf mussten Sie verzichten?:

Im Lockdown entfallen sämtliche Präsenzkurse, die Frauen und Babys nach der Geburt gern besuchen. Generell überschattet die Pandemie diese gemeinsame Zeit. Wie ist das bei Ihnen? Posten Sie im Forum!

Zum vierten Mal befindet sich Österreich seit Beginn der Pandemie nun im harten Lockdown. Das bedeutet, dass sämtliche Freizeitaktivitäten, Kurse und Veranstaltungen, die Anwesenheit erfordern, ausnahmslos gestrichen sind. Das betrifft auch jene, die gern von Eltern, insbesondere Frauen, in der Zeit des Mutterschutzes oder der Karenz besucht werden.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen:
DER STANDARD »

'Es wird a Leich' sein' - Der FALTER startet Klenk+Reiter, den Podcast aus der Gerichtsmedizin - Klenk+Reiter - Der FALTER-Podcast aus der Gerichtsmedizin - FALTER.at

Weiterlesen >>

Adele: Darum brach sie in TV-Show in Tränen ausEmotionaler Moment für einen Superstar: Sängerin Adele (33) hat mit Tränen der Rührung in den Augen ihre frühere Lehrerin wiedergetroffen. „Sie war ...

Wie intensiv verfolgen Sie die aktuellen Nachrichten?Informieren Sie sich laufend – oder löst das bei Ihnen Stress aus? Diskutieren Sie im Forum!

Der talentierte Herr Schmid, Wahlfahrt 21 – Jetzt reden Sie, Der echte Freddie Mercury: TV-Tipps für MittwochDie Luft, die wir atmen, Die Wand der Schatten, Weltjournal: Argentinien – Aufstand der Frauen – Mit Radiotipps

Drei Jugendliche nach Corona-Party im SpitalWirbel um drei Jugendliche in Bozen: Sie mussten nach einer 'Corona-Party' ins Spital eingeliefert werden. Haben jene Jugendliche das selbst ausgesagt :-) Auf Dauer wird es zu wenig sein den Menschen zu sagen ihr seit jetzt geimpft, aber die Regeln bleiben weiterhin Jahre oder länger bestehen :-(

Höchster Montagswert bei Neuinfektionen seit Pandemiebeginn, mehr als 3.000 Covid-Patienten im Spital3.054 Patienten werden aktuell wegen einer Covid-19-Infektion im Spital behandelt. Auch die Zahlen auf den Intensivstationen steigen. ist das auch ein Höchstwert?

Michael Ludwig: 'Hatte eine lange Nacht mit Schallenberg'Interview mit Michael Ludwig. Der Wiener Bürgermeister arbeitet in der Pandemie mit dem neuen Kanzler besser zusammen als mit dem alten. Selbstherrlich - und alles nur zum 🤮 Schallenberg kann noch einiges von ihm lernen! Schleich di verlogener Versager, durch die angedachte Impfpflicht wird die Pandemie nicht enden, das weiß er auch, weil mit dem Impfstoff keine klinische Immunität aufgebaut werden kann, stattdessen winkt ein lebenslanges Impf-Abo mit 2 bis 3 Stichen pro Jahr.

Foto: kupicoo Getty Images Zum vierten Mal befindet sich Österreich seit Beginn der Pandemie nun im harten Lockdown.Adele kommen in TV-Show die Tränen (Bild: ITV) Emotionaler Moment für einen Superstar: Sängerin Adele (33) hat mit Tränen der Rührung in den Augen ihre frühere Lehrerin wiedergetroffen.Foto: getttyimages/istockfoto/stock_colors In Zeiten wie diesen ist es wichtig, gut informiert zu sein.Foto: APA/dpa/Werner Baum RUNDREISE Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.

Das bedeutet, dass sämtliche Freizeitaktivitäten, Kurse und Veranstaltungen, die Anwesenheit erfordern, ausnahmslos gestrichen sind. Das betrifft auch jene, die gern von Eltern, insbesondere Frauen, in der Zeit des Mutterschutzes oder der Karenz besucht werden.. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Adele“, die der TV-Sender am Sonntagabend ausstrahlte. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Z. „Und meine Lehrerin Miss McDonald war da, es war wie im Himmel“, twitterte der Superstar nach der berührenden Begegnung. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. „Sie hat uns verlassen, als ich in der 8. Sie haben ein PUR-Abo? . Sie haben ein PUR-Abo?.