Kitzbühel, Interview, Tirol, Mord, Fünffachmord İn Kitzbühel, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Kitzbühel, Interview

'Morde kommen nicht aus heiterem Himmel' - Tirol | heute.at

Nach der Gewalttat in Kitzbühel spricht die Expertin: 'Morde kommen nicht aus heiterem Himmel.'

08.10.2019 21:05:00

Nach der Gewalttat in Kitzbühel spricht die Expertin: ' Mord e kommen nicht aus heiterem Himmel.'

In Kitzbühel soll ein 25-Jähriger eine ganze Familie ausgelöscht haben, weil seine Ex ihn verlassen hatte. Eine Expertin erklärt die Hintergründe.

Was löst diese Taten aus?Solche Morde kommen nicht aus dem"heiteren Himmel". In Kitzbühel soll der Verdächtige seine Ex-Freundin und deren neuen Freund kaltblütig im Schlaf erschossen haben. Das hat mit Affekt nichts zu tun. In diesem Fall kommt zur nicht akzeptierten Trennung auch hinzu, dass die junge Frau bereits mit jemand anders zusammen war. Auch die Unterstützung, die sie durch die Familie erhalten hat, könnte ein Auslöser gewesen sein.

Mückstein in der ZiB2: 'In vier Wochen können wir bundesweit aufsperren' Ermittlungen gegen Doskozil, Handy beschlagnahmt Maskenbefreiungen per E-Mail: Coronakritischer Arzt hat sich nach Afrika abgesetzt

Gibt es Vorzeichen, bei denen man aufpassen sollte?Neben der Weigerung, ein Beziehungs-Aus zu akzeptieren, können das etwa gezielte Konfrontationen sein. Auch in der Beziehung gibt es Verhaltensmuster, etwa die Isolierung der Partnerin, emotionale Erpressung, Kontrollsucht und Drohungen. Dabei muss es auch nicht zu körperlicher Gewalt kommen. Seelische Gewalt ist oft viel schwerer nachzuweisen, teilweise wird den Opfern einfach nicht geglaubt.

Im Nationalrat wurde das umstrittene Gewaltschutzpaket beschlossen. Können diese Maßnahmen helfen?Aus Sicht vieler Expertinnen und Experten ist das Gewaltschutzpaket leider eher kontraproduktiv. Es mag gut gemeint sein, doch die Strafverschärfung löst das Problem nicht. Bedauerlich ist auch, dass laut dem Gesetz nur noch die Polizei Fallkonferenzen einberufen darf und auch die Anzeigepflicht kann negative Folgen haben. Uns erscheint das Paket als unausgereift und nicht hilfreich. Es wäre wünschenswert gewesen, wenn bei der Erstellung mehr auf Expertinnen und Experten gehört worden wäre. headtopics.com

Was kann man konkret zur Prävention tun?Es ist wichtig, dass alle Institutionen Gewalt ernst nehmen und nicht zuwarten, bis die Situation eskaliert. Relativierungen wie"nur ein Familienstreit" sind hier fehl am Platz. Bei der Wiener Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie müssen wir mit dem vorhandenen Personal 5.800 Opfer betreuen, pro Opfer und Jahr stehen nur 5,5 Stunden an Hilfe zur Verfügung, das ist einfach zu wenig. Mehr als eine akute Betreuung ist oft nicht möglich, dabei wäre eine mittel- und langfristige Begleitung unbedingt nötig.

Weiterlesen: heute.at »

SPÖ-Ortsgruppe nennt Kitz-Morde 'FPÖ-Amoklauf' - News | heute.atDie aufmüpfige SPÖ-Ortsgruppe Langenzersdorf aus dem Bezirk Korneuburg sorgt erneut für einen Skandal: Sie bezeichnet das Blutbad von Kitzbühel als 'FPÖ-Amoklauf'. Also ehrlich man kann politisch anderer Meinung sein aber die in Langenzersdorf sind keine Menschen das sind hirnlose Vollpfosten. Schlimmste Hetzer!! SPOE_at nehmt diese endlich am die Leine !! Die Richtung stimmt Wie wäre es, wenn die Veränderung der SDPÖ (SozialDemokratischen Partei Österreichs) aus der Umbenennung in Skandal- und Dirty Campaigning Partei Österreichs (SDPÖ) erfolgen würde?

93 Morde: Schlimmster Serienmörder der US-GeschichteUSA: Ein wegen dreifachen Mordes verurteilter 79-Jähriger hat in den USA die Ermordung von insgesamt 93 Menschen gestanden. Samuel Little ist damit der schlimmste Serienmörder in der US-Geschichte.

Schlimmster Serienkiller der USA gesteht 93 MordeSamuel Little (79) wurde zunächst wegen dreifachen Mord es in Kalifornien verurteilt. Im Zuge weiterer Ermittlungen gestand er jedoch freiwillig ... Geh der will nur aufmerksamkeit.gibt wrlche die mehr killt haben 🇦🇹 Das ist ja ein Ding! Falscher Österreicher, Serienkiller Sante Allaha-Hitler - MIT HUND UND GRÜSS GOTT - hat 93 Morde an Österreichern gstanden!

SPÖ-Ortsgruppe bezeichnet Morde als „FPÖ-Amoklauf“Wieder Wirbel um die SPÖ-Ortsgruppe Langenzersdorf (Niederösterreich): Nachdem diese bereits in der Vergangeheit mehrmals mit gewagten Aussagen ... Könnte am Wunsch die SPÖ RADIKAL umzubauen liegen. gut, dass die spö nun ihr wahres hetzerisches und bösartiges gesicht zeigt - dann kapieren auch die verbliebenen 21%, dass man diesen 'menschlichen' verein nie wieder wählen sollte. und war er jetzt FPÖ Politiker oder nicht ? wundern würde es ja nicht, wär nicht der erste blaue der rum schießt, da gabs schon ein paar.

Kitzbühel-Killer schweigt sich über sein Motiv aus - Tirol | heute.atIn einer ersten Vernehmung schildert der mutmaßliche Fünffachmörder die Ereignisse 'klar und strukturiert'. Das Warum bleibt unbeantwortet.

Kitzbühel: Verdächtiger aus FPÖ ausgeschlossen - Tirol | heute.atDie FPÖ bestätigte nach dem Fünffachmord in Kitzbühel in einer Aussendung, dass der Verdächtige Parteimitglied war. Er wurde noch am Sonntag ausgeschlossen. Also wars wirklich ein Fler? mal kurzer vergleich: Polizei seit 2012: 6 Menschen erschossen ( gerechtfertigt) FPÖ-Parteimitglieder seit letztem wochenende: 5 menschen erschossen ( + ein paar Büsche in denen sebastian kurz vermutet wurde) Was kann da bitte die FPÖ dafür? Warum gibt man nie den roten die Mitschuld wenn aus ihren Reihen was abartiges getan wird?