Morales-Kandidat gewann Wahl in Bolivien laut offizieller Auszählung - derStandard.at

24.10.2020 08:23:00

Morales-Kandidat gewann Wahl in Bolivien laut offizieller Auszählung:

Morales-Kandidat gewann Wahl in Bolivien laut offizieller AuszählungDer linke Kandidat Luis Arce gewann mehr als 55 Prozent der Stimmen. Gegner der Mas-Partei hatten das Ergebnis in Frage gestelltFoto: imago images/Agencia EFELa Paz – Der linke Kandidat Luis Arce hat die Präsidentenwahl in Bolivien auch laut der offiziellen Stimmenauszählung gewonnen. Das teilte das Oberste Wahlgericht des Andenstaats am Freitag (Ortszeit) mit. Der damalige Wirtschaftsminister des 2019 zurückgetretenen Staatschefs Evo Morales vereinte der Wahlbehörde zufolge nach Auszählung aller Stimmen 55,1 Prozent der Stimmen auf sich, gefolgt von dem liberalen Kandidaten und Ex-Präsidenten Carlos Mesa mit 28,8 Prozent.

Weiterlesen:
DER STANDARD »

100 Kilometer im Bus: Cerny gewann verkürzte Giro-Etappe - derStandard.at

Trump gegen Biden: Letzte TV-Debatte vor Wahl ohne Schreiduelle - derStandard.at

Corona: Ronaldo wurde angeblich erneut positiv getestetLaut übereinstimmenden spanischen Medienberichten muss der Portugiese seine Rückkehr auf den Platz verschieben.

Billie Eilish, J Balvin und Co: Stars rocken die „Netz-Konzerte“Musiker verlegen ihre Konzerte ins Internet: Latin-Star J Balvin rockt sogar im Ego-Shooter „Fortnite“.

US-Botschafter sicher: „Das Rennen ist noch offen“US-Botschafter Trevor Traina hat Mut bewiesen und sich nur wenige Tage vor der Wahl einer Journalistenrunde gestellt. Natürlich ging es um seinen ... Er möge bald Geschichte sein Biden gehört vor Gericht

TV-Duell: Aggressiver Biden, Trump ohne EklatZwölf Tage vor der Wahl sind Donald Trump und sein Herausforderer Joe Biden zum zweiten - und letzten - TV-Duell zusammengekommen. Die Themen und alle Sager gibt’s hier: Trump, bester Mann. 👍🏻👍🏻👍🏻👌🏻

Bolivien Morales-Kandidat gewann Wahl in Bolivien laut offizieller Auszählung Der linke Kandidat Luis Arce gewann mehr als 55 Prozent der Stimmen.100 Kilometer im Bus: Cerny gewann verkürzte Giro-Etappe Kelderman verteidigte Gesamtführung, Konrad weiter Siebenter– Renndirektor wegen Etappenverkürzung verärgert Foto: AFP/ LUCA BETTINI Asti – Radprofi Josef Cerny hat die aufgrund von Schlechtwetter deutlich verkürzte 19.Morning Briefing Trump gegen Biden: Letzte TV-Debatte vor Wahl ohne Schreiduelle Im Mittelpunkt stand die Bekämpfung der Coronakrise.mail pocket Die Fußballwelt hat sich schon auf den kommenden Mittwoch gefreut.

Gegner der Mas-Partei hatten das Ergebnis in Frage gestellt Foto: imago images/Agencia EFE La Paz – Der linke Kandidat Luis Arce hat die Präsidentenwahl in Bolivien auch laut der offiziellen Stimmenauszählung gewonnen. Das teilte das Oberste Wahlgericht des Andenstaats am Freitag (Ortszeit) mit. Giro d'Italia gewonnen. Der damalige Wirtschaftsminister des 2019 zurückgetretenen Staatschefs Evo Morales vereinte der Wahlbehörde zufolge nach Auszählung aller Stimmen 55,1 Prozent der Stimmen auf sich, gefolgt von dem liberalen Kandidaten und Ex-Präsidenten Carlos Mesa mit 28,8 Prozent. Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der . Zweiter wurde mit 18 Sekunden Rückstand der Belgier Victor Campenaerts.