Mondsonde „Chang’e 5“ am Weg zurück zur Erde

Gesteinsproben eingesammelt: Chinas Mondsonde „Chang’e 5“ am Weg zurück zur Erde

04.12.2020 11:00:00

Gesteinsproben eingesammelt: Chinas Mondsonde „Chang’e 5“ am Weg zurück zur Erde

Nach dem Sammeln von Proben hat die chinesische Mondsonde „Chang‘e 5“ am Donnerstagabend wieder von der Oberfläche des Erdtrabanten abgehoben, wie ...

und mit dem Sammeln von Gesteinsproben begonnen. Geplant ist, rund zwei Kilogramm Material auf die Erde zurückzubringen. Die Apollo-Missionen der USA hatten rund 380 Kilogramm Mondgestein mitgebracht. Die Sowjetunion sammelte mit unbemannten Missionen etwa 300 Gramm ein. Bei einer erfolgreichen Rückkehr zur Erde wäre China somit die dritte Nation, der ein solches Vorhaben gelänge.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich Stadt Wien startet Aktion scharf gegen illegalen Welpenhandel

(Bild: China National Space Administration/Xinhua via AP)Video: Die Landung von „Chang‘e 5“ auf dem MondVideo: kameraOneDie derzeitige Mond-Mission gilt als weiterer wichtiger Schritt in Chinas ambitioniertem Weltraumprogramm. Es sollen auch Erfahrungen gesammelt werden, mit denen in Zukunft eine bemannte Landung auf dem Erdtrabanten gelingen kann.

Peking verfolgt ehrgeiziges RaumfahrtprogrammChina verfolgt ein ehrgeiziges Raumfahrtprogramm mit Missionen zum Mond und Mars sowie dem Aufbau einer eigenen Raumstation. Im Jänner 2019 landete das Land als erste Raumfahrtnation mit „Chang‘e 4“. Dort wurde ein Rover ausgesetzt, der weiter die Oberfläche erforscht. headtopics.com

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

holt covid 20😂