Millionen Impfdosen müssen in Deutschland vernichtet werden

17.07.2022 20:43:00

Wegen Überschreitung des Haltbarkeitsdatums müssen in Deutschland mehr Corona-Impfstoffe vernichtet werden als befürchtet.

Wegen Überschreitung des Haltbarkeitsdatums müssen in Deutschland mehr Corona-Impfstoffe vernichtet werden als befürchtet.

BERLIN. Wegen Überschreitung des Haltbarkeitsdatums müssen in Deutschland mehr Corona-Impfstoffe vernichtet werden als befürchtet.

etwa 1 Min Zwischen Dezember 2021 und Ende Juni 2022 sind 3,9 Millionen Dosen des Herstellers Moderna"auf unterschiedlichen Stufen der logistischen Lieferkette" verfallen, wie aus einer Antwort des deutschen Gesundheitsministeriums auf eine parlamentarische Anfrage hervorgeht.Foto: IMAGO/Urbanandsport Barcelona – Die Fußball-Mannschaft des FC Barcelona ist nach Medienangaben am Samstag ohne ihren Trainer Xavi Hernández zu einer Tour durch die USA aufgebrochen.Foto: REUTERS / Fabrizio Bensch Berlin – Wegen Überschreitung des Haltbarkeitsdatums muss in Deutschland mehr Corona-Impfstoff vernichtet werden als bisher befürchtet.Die derzeit laufenden Schulversuche zur Pflegeausbildung sollen ab 2023/24 ins Regelschulwesen überführt werden.

In den Reihen von Koalition und Opposition stieß die Impfstoffvernichtung auf Kritik.Im April war das Gesundheitsministerium nach Angaben des Redaktionsnetzwerks Deutschland noch davon ausgegangen, dass bis Ende Juni drei Millionen Dosen die Vernichtung drohe.Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.Die Bundesregierung hat laut Ministerium im Zeitraum vom 1.Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.Dezember 2021 bis Ende Juni 2022 insgesamt rund 134,3 Millionen Covid-19-Impfstoffdosen bestellt.Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren.Gespendet wurde davon nichts.Sozialbetreuer.

In der Antwort auf die parlamentarische Anfrage ließ das Gesundheitsministerium erkennen, dass die Zahl der verfallenen Dosen sogar noch höher liegen könnte: Informationen über den Verfall lägen dem Bund nur insoweit vor, wie diese von Apotheken und Ärzten an den pharmazeutischen Großhandel zurückgemeldet würden.B.Z.Die CSU zeigte sich"schockiert", dass erneut mehr Impfstoff als erwartet"im Müll landet".Angesichts der Vielzahl der Krisen müsse der Bund"wieder umsichtiger mit dem Geld der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler umgehen", mahnte auch die Grüne Gesundheitspolitikerin Paula Piechotta.Sie haben ein PUR-Abo?.Das Bundesgesundheitsministerium müsse die Impfstoffe künftig"stärker an der tatsächlichen Nachfrage orientiert einkaufen", sagte die Bundestagsabgeordnete am Sonntag.Sie haben ein PUR-Abo?.Piechotta verwies darauf, dass derzeit"kaum ein Land mehr gespendeten Impfstoff abnimmt", weswegen es"keine sinnvolle Verwendung mehr für Überschüsse" gebe."Zudem werden weitere, neue Standorte geprüft, um in Zukunft noch mehr Personal im Bereich der Pflege ausbilden zu können.

Die gesundheitspolitische Sprecherin der Linken-Bundestagsfraktion, Kathrin Vogler, bezeichnete die abermalige Vernichtung von Millionen Impfstoffdosen als"weiteren Tiefpunkt der von organisatorischen und kommunikativen Fehlern geprägten Corona-Politik der Ampelkoalition".Unter"Impfkampagne" verstehe Lauterbachs Ministerium"offenbar überwiegend die Beschaffung von möglichst vielen Impfstoffdosen", sagte Vogler zu AFP.Dabei komme es nicht darauf an,"möglichst viel Impfstoff zu besitzen, sondern möglichst viel davon zu verimpfen"..

Weiterlesen:
OÖNachrichten »
Loading news...
Failed to load news.

Barcelona-Trainer Xavi verpasste Flug in die USA wegen Iran-AufenthaltsBeim Barca-Trainer soll es laut Medienberichten Probleme mit dem Pass geben

Millionen Corona-Impfdosen müssen in Deutschland vernichtet werdenHaltbarkeitsdatum wurde bei 3,9 Millionen Impfdosen überschritten. Kritik kommt von der Koalition und Opposition Schön, wenn Leben gerettet werden Zeit wird’s Uiui, war klar… aber egal! Peckt eh da Steuerzahler

Neue Schulformen für die Pflegeausbildung kommen ab 2023/24Derzeitige Schulversuche sollen ins Regelschulwesen überführt werden.

Jährlich 1.500 neue Pflegekräfte: Neue Schulformen für Pflegeberufe ab 2023/24 | Kleine ZeitungDerzeitige Schulversuche zur Pflegeausbildung sollen ins Regelschulwesen überführt werden. Zudem werden weitere, neue Standorte geprüft. 😂😂😂😂😂😂😂😂 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Deutschland könnte zum Batteriezellzentrum werdenDiverse Hersteller haben den Bau solcher Fabriken angekündigt oder sind schon dabei. Ein Viertel der europäischen Kapazität könnte am Ende des Jahrzehnts in Deutschland stehen

Russisches Militär: Nato-Waffen in Depot in Odessa vernichtetMoskau will auch US-Waffen in einem Depot in Donezk zerstört haben. Russland verstärkt Raketenangriffe auf die Ukraine, diese wehrt Attacken in Slowjansk ab. Und ein paar Nato Soldaten gleich mit erledigt.