Michelle Hunziker moderiert neue Sat.1-Show 'Pretty in Plüsch' - derStandard.at

11.10.2020 16:21:00

Michelle Hunziker moderiert neue Sat.1-Show 'Pretty in Plüsch':

Sechs Promis leihen in der Sendung Plüschpuppen ihre StimmeFoto: SAT.1/Julian EssinkMünchen – Michelle Hunziker (43) moderiert eine neue Show: Am 27. November um 20.15 Uhr startet bei Sat.1"Pretty in Plüsch – die schrägste Gesangsshow Deutschlands, wie der Sender am Sonntag mitteilte. Das Konzept: Sechs Promis, die gut singen können, leihen je einer Plüschpuppe ihre Stimme.

Anschober: Homeoffice größter Unterschied zu erstem Lockdown Studie zeigt erste Erfolge bei Israels Impfkampagne Impf-Frage nach 23 Toten in Norwegen Weiterlesen: DER STANDARD »

Ein Kugelsternhaufen ist ins Zentrum der Milchstraße geraten - derStandard.at

Neues Ungemach und offene Fragen vor Ischgl-Kommissionsbericht - derStandard.at

Neue Vorwürfe gegen die Straches: Weihnachtsshopping auf Parteikosten - derStandard.at

Neues Verfahren zur Squalen-Gewinnung könnte zahllosen Haien das Leben retten - derStandard.at

Das erwarten wir vom Apple-Event am DienstagVier neue iPhones und ein neues Design: Apple stellt am 13. Oktober bei einem Online-Event wohl die neue iPhone-Generation vor.

Gesundheitsministerium dementiert Pläne für neuen LockdownNeue bundesweite Verschärfungen der Maßnahmen bei Maskenpflicht und Veranstaltungen sind aber wahrscheinlich. Genau, wie es ja auch am 13.3. geheißen hat, 'es wird natürlich keine Ausgangssperren geben.' Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht mehr, altes Sprichwort. Ist doch egal, wie sie es nennen.... Haha 😂 Sie werden es halt nicht Lockdown nennen. Massive Einschränkungen werden aber kommen...trotz immer weniger ernsthaft Kranken. plandemie coronavirus Covid_19 COVID