Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske

Die Augen tränen, es wird heiß: Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske

01.04.2020 14:15:00

Die Augen tränen, es wird heiß: Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske

Zur Eindämmung des Coronavirus gibt es seit Mittwoch die Mund-Nasen-Schutzpflicht in Supermärkten, Drogerien und Drogeriemärkten. Spätestens nächste ...

Zur Eindämmung des Coronavirus gibt es seit Mittwoch die Mund-Nasen-Schutzpflicht in Supermärkten, Drogerien und Drogeriemärkten. Spätestens nächste Woche sind die Masken Pflicht. Ich habe heute zum ersten Mal von meinem Supermarkt eine solche Maske ausgehändigt bekommen und versucht, sie möglichst unfallfrei zu tragen. Das war gar nicht so einfach!

Juristen bezweifeln 'Corona-Sperrstunde': Kein Verstoß von VdB? Neue Korruptionsvorwürfe gegen Strache: Gesetzesänderung gegen Privatflug - derStandard.at Trump will Hongkong für stärken Zugriff Chinas bestrafen

Artikel teilen0DruckenEin neuer Abschnitt der Corona-Krise hat begonnen. Ab kommender Woche ist es in den Supermärkten Pflicht, eine Mundschutzmaske zu tragen. Bereits Mittwochfrüh haben die Supermärkte damit begonnen, Masken auszugeben. Ich dürfte eine der Ersten gewesen sein, die in unserem Markt eine bekommen hat. Vor mir waren nur vereinzelt Menschen, die sich um die Masken angestellt haben.

(Bild: APA/HELMUT FOHRINGER)Die Augen tränenSo richtig damit gerechnet hatte ich übrigens nicht, dass es schon soweit sein würde, als ich, nachdem ich die neuen Lernunterlagen für das Kind abgeholt hatte, vor dem Supermarkt ankam. Man muss sich aber keine Sorgen machen. Es läuft sehr entspannt ab und es gibt genug Masken: Ein Mitarbeiter des Kaufhauses regelt den Eintritt der Personen und bittet jeden, sich nach dem Eingang eine Maske aus einem Ständer zu nehmen. Neben dem Ausgabeständer mit einer Box voller Atemschutzmasken steht ein weiterer Mitarbeiter mit perfekt aufgesetzter Maske und bittet noch einmal höflich darum, sich eine der Masken aufzusetzen. Man sieht auch gleich, ob man den weißen oder hellblauen Teil nach außen tragen soll.

Es ist der 1. April 2020: Im Supermarkt habe ich am Eingang eine Atemschutzmaske ausgehändigt bekommen.(Bild: Pamela Fidler-Stolz)Nachdem ich mir die Schlaufen über die Ohren gezogen habe, mache ich leider den Fehler, den Faltenteil der Maske in meinem Übereifer, mein Gesicht so vollständig wie möglich zu bedecken, zu weit auseinanderzuziehen. Wahrscheinlich hätte ich daran gar nicht rumzupfen sollen, denn während des gesamten Einkaufs rutscht mir die Maske nun ständig in die Augen. Ich sehe kaum etwas und sie tränen heftig. Mir ist bewusst, dass ich die Maske nicht anfassen soll, irgendwann muss ich sie aber wieder so weit runterziehen, dass ich etwas sehe.

Sprühnebel auf einer Mund-Nasen-Schutz-Maske(Bild: APA/BARBARA GINDL)Haare und HitzeMeine langen Haare fallen mir ebenfalls ständig über die Maske und mein Gesicht. Das ist sehr lästig! Notiz an mich: Beim nächsten Mal einen festen Pferdeschwanz binden! Die Maske stört eine wenig beim Atmen und ist heiß. Daran müssen wir uns wohl gewöhnen. Und für die kurze Zeit, die wir im Gegensatz zum medizinischen Personal und den Supermarktmitarbeitern darin verbringen müssen, ist das wirklich leicht aushaltbar.

Ich nütze die Maske gleich auch für einen Einkauf im Drogeriemarkt, wo noch keine Masken ausgegeben werden. Am zwanzigminütigen Heimweg, den ich zu Fuß bergauf mit den schweren Taschen bewältige, ziehe ich mir die Maske dann aber irgendwann vom Gesicht, um frische Luft zu bekommen.

(Bild: AP)Gut zu wissen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Ich arbeite ständig mit Masken. Auch im Sommer bei 40 Grad. Was soll ich sagen? 🙄 sie muss nicht 3 Stunden in Markt bleiben Eine sinnlose Aktion, die Millionen kostet und genau nichts bringt. Die Wegwerfmasken sollen mehrmals getragen werden, notwendige Hygiene wird einfach weggewischt, es ist zum Speiben.

Wie blöd ist das denn ? kuku27 The eyes water, it gets hot: My first time shopping under the corona mask ,but it protects you only man kanns auch übertreiben ... abkömmlicher artikel 😷 SIE ARME Ob denen klar ist, auf welch hohen Niveau diese jammern ? Lauter verwöhnte, respektlose Egoisten, die keine Wertschätzung kennen. Ergebnis einer antiautoritären Erziehung ?

Luxusproblem Man kann sich auch blöd anstellen.... was genau ist die intention dieses artikels? provokation oder gezielte keiltreiberei? Und das Kasperletheater geht in die nächste Runde, wären die Menschen weltweit im Social Media ihre Videos hochladen von den leeren Krankenhäusern und sich wunderen warum die Medien sie belügen.

Corona Österreich und Welt: Mehr als 10.000 Menschen in Österreich positiv getestet10.180 positiv Getestete in Österreich +++ Zwölfjährige stirbt in Belgien +++ Salzburg weitet Quarantäne um drei Gemeinden aus +++ Weniger Neuinfizierte in Tirol +++ Erste Infektion in einem griechischen Flüchtlingslager +++ Alle aktuellen Entwicklungen im Live-Blog!

Die aktuellen Corona-Zahlen: 10.122 Fälle (+715), 129 ToteKurz warnte: ''Ruhe vor dem Sturm'' - Laut Gesundheitsministerium sind bisher (Stand: 20.00 Uhr) 10.122 Menschen positiv auf das Virus getestet worden.  Ich habe von härteren Maßnahmen gegenüber öffentlich aufliegenden Gratiszeitungen gehört Desinfektion dr. kurz ist ein sehr guter kanzler. erfahren ruhig und er hat gewarnt. er bekam recht 10k faelle sind sehr ernst zu nehmen. zum glück steht ganz österreich inkl. der insolvenzkandidaten und arbeitslosen hinter ihm. seien wir gemeinsam stark . danke der regierung! GCFleischmann Also, die Executive Summary hat mit Wissenschaft nichts zu tun. oe24 auch nicht. Respekt für das eigene Gehirn: was Ordentliches lesen.

Xerox bläst HP-Übernahme wegen Corona-Krise ab - derStandard.at

Die Corona-Medaille: Wie man jetzt nicht aufgibt - derStandard.at

Lernen und Leben mit Corona - derStandard.at

Netanjahu begibt sich in Corona-QuarantäneDer israelische Premier isoliert sich häuslich - unter orthodoxen Juden nimmt die Ansteckungsrate zu.