Mehrere Tote bei Schusswaffenangriff in US-Stadt Milwaukee - derStandard.at

27.2.2020

Mehrere Tote bei Schusswaffenangriff in US-Stadt Milwaukee:

USA Mehrere Tote bei Schusswaffenangriff in US-Stadt Milwaukee US-Präsident Trump machte erste konkrete Angaben zum Vorfall in der Brauerei. Der Täter sei laut Medien erst kürzlich vom Unternehmen entlassen worden Foto: REUTERS / SARA STATHAS Washington/Milwaukee – Bei einem Schusswaffenangriff in einer Bierbrauerei in der US-Stadt Milwaukee (Wisconsin) sind nach Angaben von Präsident Donald Trump fünf Menschen getötet worden. Der Angreifer habe außerdem mehrere Menschen verletzt, einige davon schwer, sagte Trump am Mittwoch im Weißen Haus. Bei seinen Äußerungen handelte es sich um die ersten konkreteren Angaben zu dem Vorfall von offizieller Seite. Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Weiterlesen: DER STANDARD

JoSunshine1 AfD ist Schuld Alltagssituation in Trumps US-Dschungel

Mehrere Tote bei Protesten während Trump-BesuchWährend US-Präsident Donald Trumps Staatsbesuch in Indien hat es in der Hauptstadt Neu-Delhi gewaltsame Proteste mit mehreren Toten gegeben. ...

Tote in Kärnten nicht mit Coronavirus infiziertIm Fall jener Urlauberin (56), die in Bad Kleinkirchheim in Kärnten verstorben ist, hat sich laut „Krone“-Infos der Corona-Verdacht nicht bestätigt. ... 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

Mindestens zehn Tote bei Protesten in Delhi während Trump-Besuchs - derStandard.at

Tote in Speisekammer – Frau (19) wird obduziert - Niederösterreich | heute.atDas Landeskriminalamt NÖ ermittelt im Fall der Toten im Waldviertel, eine Obduktion wurde angeordnet. Aber: Es deutet doch nichts auf Mord hin.

Mehrere Tote bei Protesten während Trump-BesuchWährend US-Präsident Donald Trumps Staatsbesuch in Indien hat es in der Hauptstadt Neu-Delhi gewaltsame Proteste mit mehreren Toten gegeben. ...

Mindestens zehn Tote bei Protesten in Delhi während Trump-Besuchs - derStandard.at



Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“

„Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“

Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban

Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske

Boris Becker beklagt Corona-Hysterie und ist gegen vorzeitige Wimbledonabsage - derStandard.at

Abstand wegen Coronavirus: Viele Wiener Gehsteige sind zu schmal

Sebastian Kurz soll als Zeuge zu Justiz-Leaks einvernommen werden - derStandard.at

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

27 Februar 2020, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Militärübungen USA-Südkorea wegen Coronavirus ausgesetzt - derStandard.at

Nächste nachrichten

Strache will's wissen: 'Ja, trete zur Wien-Wahl an'
Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“ Innsbrucks Bürgermeister prescht bei Lockerung vor Twittern unter Autorenkollegen: Peter Handke und Karin Kneissl - derStandard.at Trotz Ausnahmesituation: Erziehung ohne schimpfen In Wien bleiben Schönbrunn und andere Bundesgärten geschlossen - derStandard.at Ingrid Felipe: 'Nur derjenige, der nichts tut, macht keine Fehler' - derStandard.at Coronavirus : Rechtsstreit um Markenbezeichnung 'Spuckschutz' Wegen Corona: Saudische Ehefrauen dürfen Sex verweigern Ex-Außenministerin Karin Kneissl hat nichts vom Härtefonds bekommen - derStandard.at Streit um Kurzarbeit bei Laudamotion eskaliert - derStandard.at Handel lastet schwer auf Benko - derStandard.at Dicke Luft zwischen Bund und Wien: Innenminister hält Taxi-Gutscheine für 'grob fahrlässig'
Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“ „Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“ Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske Boris Becker beklagt Corona-Hysterie und ist gegen vorzeitige Wimbledonabsage - derStandard.at Abstand wegen Coronavirus: Viele Wiener Gehsteige sind zu schmal Sebastian Kurz soll als Zeuge zu Justiz-Leaks einvernommen werden - derStandard.at Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren Ehemaliger Schönbrunn-Geschäftsführer kritisiert Schließung des Schlossparks - derStandard.at Coronavirus: Do-it-yourself-Schutz mit Masken aus dem 3D-Drucker - derStandard.at Polizisten ab sofort mit Mundschutz unterwegs Kein Bargeldmangel: „Tresor ist prall gefüllt“