Mega-Gipfel in Prag: Ganz Europa geeint gegen Putin

06.10.2022 23:25:00

Mega-Gipfel in Prag: Mehr als vierzig europäische Staats- und Regierungschefs kamen zusammen - nur Nehammer fehlte.

Mega-Gipfel in Prag: Mehr als vierzig europäische Staats- und Regierungschefs kamen zusammen - nur Nehammer fehlte.

Mehr als vierzig europäische Staats- und Regierungschefs kamen nach Prag. Auf dem historischen 'Familienbild' fehlt Kanzler Nehammer – wegen einer Pressekonferenz in Wien.

pocketUm diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Weiterlesen:
KURIER »

Der hat sich dafür mit den Putin Freunden Serbien und Ungarn getroffen 🤭 Finde ich gut, dass sich der BK um wichtigere Dinge gekümmert hat, als um diese Show, die wirklich nichts bringt außer Geld zu verpassen. Doch besser, wir sind neutrales Land! Was für eine scheiss Sekte Wenn ich mit Orban, etc. ... 'packeln' tät, würde ich mich auch nicht hintrauen!

Ist denen eh nicht abgegangen. Nehammer weiß, dass er da nichts zu suchen hat. PK mit Tanner war wohl wichtiger. Er soll sich mal schämen. Nehammer wird wohl niemand vermisst haben. Die US-Vasallen der maroden EU auf einem Haufen. Nicht nur Tschechien ist klar für einen Ausstieg aus der EU, sondern auch Österreich, Ungarn und viele andere.

Ein Heuchler neben den anderen Dort ist jetzt auch nicht wirklich wichtig, Putin ist ja auch nicht da, rvtl ist etwas zu solidarisch, wer weiß das schon.

Perchtoldsdorf: 'Mehr Farbe für mehr Achtsamkeit'Die neue NÖ Verkehrssicherheitskampagne von Radland Niederösterreich (Agentur für Aktive Mobilität) unterstreicht die gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr als entscheidenden Beitrag zur Verkehrssicherheit.

Mehr Geld für das Heer: Sicherheitsvorsorge ist zumindest kein Stiefkind der Politik mehr | Kleine ZeitungDas Verteidigungsbudget ist nicht der ganz große Wurf, für dieses Land dennoch historisch. Zusätzliche Milliarden für das Bundesheer ersparen der Politik aber nicht die Antworten auf grundsätzliche Fragen.

Was es mit Macrons europäischem Mega-Gipfel in Prag auf sich hatDutzende Staats- und Regierungschefs kommen am Donnerstag zur „Europäischen Politischen Gemeinschaft“ zusammen. Was die sein soll, weiß noch keiner so recht. Da werden wohl alle auf Linie für den 3. WK der USA gebracht, oder? Schmeißt endlich die VDL raus!

Nie mehr Karies? Die Geheimtipps einer ZahnärztinFalsches Zähneputzen ist weitverbreitet, Zahnkrankheiten ebenso – eine Expertin erklärt, wie man seinen Mund gesund hält

Traditions-Wirt zahlt 80 % mehr – findet kein PersonalNach 35 Jahren in der Gastronomie sagt Traditions-Wirt Martin Trat aus Klosterneuburg: 'Ich mag nimmer!' Die Personalsuche sei schwierig.

mail pocket Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen.Perchtoldsdorf: "Mehr Farbe für mehr Achtsamkeit" Verkehrssicherheit Perchtoldsdorf:"Mehr Farbe für mehr Achtsamkeit" Erstellt am 06.Budgetverhandlungen allgemein und ganz im Speziellen zur Landesverteidigung waren in Österreich zumeist ein Krampf.mail pocket Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen.

Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. Foto: Dworak D ie neue NÖ Verkehrssicherheitskampagne von Radland Niederösterreich (Agentur für Aktive Mobilität) unterstreicht die gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr als entscheidenden Beitrag zur Verkehrssicherheit. zu. Auch Klaudia Tanner und Finanzminister Magnus Brunner wurden darin fündig . Piano Software Inc. Foto: Bollwein „Um Neues auszuprobieren, dafür ist Perchtoldsdorf der richtige Ort“, war Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, ÖVP, überzeugt und verwies auf die ungewöhnlichen blau-gelben Farbmuster zwischen und vor den Schutzwegen in der Tröschgasse im Bereich Roseggergasse. akzeptieren . akzeptieren.