Medizinische Einsätze auf den Tribünen in Premier League

Medizinische Einsätze auf den Tribünen in Premier League:

02.12.2021 01:44:00

Medizinische Einsätze auf den Tribünen in Premier League:

Partien Watford gegen Tabellenführer Chelsea und Southampton gegen Leicester City länger unterbrochen – Siege für die drei Top-Teams

Watford – Wegen eines medizinischen Vorfalls auf der Zuschauertribüne ist das Premier-League-Spiel zwischen Watford mit ÖFB-Torhüter Daniel Bachmann und Tabellenführer Chelsea am Mittwoch nach 13 Minuten für fast eine halbe Stunde gestoppt worden. Der Schiedsrichter schickte beide Teams in die Kabinen. Wie Watford mitteilte, hatte ein Zuschauer einen Herzstillstand erlitten. Der Mann wurde umgehend versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Chelsea gewann die Partie 2:1.

WHO-Chef warnt vor Verharmlosung von Omikron

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Äthiopien: Auf Reportage im Krieg

Bartholomäus Laffert ist einer der wenigen westlichen Journalisten, die vom Krieg in Äthiopien berichten. Wie gefährlich ist sein Alltag?

Leitartikel - Die Diktatur der SchwurblerLeitartikel: Die Debatte um eine EU-weite Impfpflicht ist heikel wie kompliziert. Bei mir ist das geimpfte fast beim platzen. 3 Fach geimpft. Möchte nicht neben mir stehen wenn ich explodiere. Die EU hat dazu gar keine Kompetenz, da sie nur subsidiär in der Gesundheitspolitik tätig sein kann, siehe Art 168 AEUV!

Ganz Schwechat wird ab März zu einer KurzparkzoneSchwechat sagt Pendlern und Flughafen-Ausweichenden den Kampf an: Ab März kommt eine flächendeckende Kurzparkzone.

OMV-Raffinerie liefert Abwärme für den FlughafenEine acht Kilometer lange Direktleitung versorgt den Flughafen Wien-Schwechat ab 2022 mit CO2-neutraler Fernwärme.

Rüge für Kickl: „Großvater dreht sich im Grab um“Gert Steinbäcker, Mitglied der 2014 aufgelösten Band S.T.S., kann mit dem Auftreten von FPÖ-Chef Herbert Kickl in der Corona-Krise offensichtlich ... Ich bin sauer auf ihn wegen der licht ins Dunkel coronaparty. ok Boomer Extrem mutig. Kickl ist schließlich ansonsten das absolute Liebkind der Medien und Kunst- und Kulturschaffenden. Mich überrascht das sehr. Ich bin fix davon ausgegangen, dass Steinbäcker Kickl und die FPÖ verehren würde.

Baldwin spricht in TV-Interview über Todesschuss bei Western-DrehDer Hollywood-Star brach in Tränen aus. Er habe den 'Abzug nicht bedient'

Wrapped 2021: Spotifys individueller Musikjahresüberblick ist daService liefert den Nutzern des Streamingdienstes Aufschluss über ihr Hörverhalten und gibt ihnen die Möglichkeit, der gesamten Welt davon zu erzählen