Medienpolitik - Medienförderung: Kommunikationsexperte fordert Totalreform

Deutlich mehr Förderung dafür nur noch zehn Millionen für Inserate pro Jahr.

18.10.2021 11:23:00

Presseförderung: Kommunikationswissenschafter Fritz Hausjell nimmt die neue Inseraten-Affäre zum Anlass, eine Art Neustart in Sachen Medienförderung zu fordern.

Deutlich mehr Förderung dafür nur noch zehn Millionen für Inserate pro Jahr.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Die 'Medienförderung' (leistungslose Presseförderung plus Inserate ohne erkennbaren Informationscharakter) ist für alle Medien ausnahmslos abzuschaffen. Umverteilung zu Zeitungen die niemand kauft? Immerhin gehts um Steuergelder die dem Sozialsystem an anderer Stelle fehlen! Alle politischen Parteien sollten überhaupt nicht mehr inserieren dürfen :-(

Kommunikationswissenschafter Hausjell will Neustart der MedienförderungNur noch maximal zehn Millionen Euro sollen pro Jahr für Inserate ausgegeben werden. Die Journalismus-Förderung müsse höher sein als das Budget für Regierungsschaltungen Medien machen für Geld einfach alles. Die 'Medienförderung' (leistungslose Presseförderung plus Inserate ohne erkennbaren Informationscharakter) ist für alle Medien ausnahmslos abzuschaffen. Umverteilung zu Zeitungen die niemand kauft? Immerhin gehts um Steuergelder die dem Sozialsystem an anderer Stelle fehlen!

Kärntner Infektiologe warnt: 'Es wird ein harter Winter für Ungeimpfte'Massenevents als Supergau? Infektiologe Zerlauth fordert 'Schulimpfung', Ende von Gratistests und mehr Nachteile für Impfmuffel. Wieder ein toller Experte der irgend einen Schwachsinn fordert. Wäre ich voll dafür, mit Vernunft kommt man bei diesen Leuten ja nicht weiter die Supervirologen, mit dem ständigen Panikmache, wie war das mit der Grippe jedes Jahr, da sind die Leute krank arbeiten gegangen, das hat keinen Virologen gekümmert, und jetzt wird nur mehr Panik gemacht, ich bin geimpft, das war meine freie Entscheidung!

WWF-Report kritisiert 'enormen Flächenfraß' der BundesländerLaut der Naturschutzorganisation ist der Bodenverbrauch in Österreich zu hoch. Sie fordert vor dem Bodenschutzgipfel ein umfassendes Maßnahmenpaket

Fehlende Drittimpfung fordert ihre ersten OpferDie Schweiz verzögert die Zulassung der Booster-Impfung, obwohl die Todeszahl bei den Geimpften steigt. Experten und Angehörige klagen an. Nur noch irre Ja genau, mit der dritten, vierten, fünften, sechsten etc PP 100ersten Impfung Leben die ewig..... Dann kann man nur noch mit Impfung das nächste halbe Jahr überleben? 😂😂😂😂 Wann ist die Menschheit so dumm geworden?

Bis zu 36.000 Euro: Villacher Bürgermeister droht jetzt doch hohe GeldstrafeNach Unregelmäßigkeiten bei Bundespräsidentenwahl klagte Republik mehrere Wahlleiter auf Schadenersatz. Auch von Günther Albel fordert der Staat 36.000 Euro. Entscheidung liegt bei Höchstgericht.

Auch drei Bezirkshauptmännern: Villacher Bürgermeister droht jetzt doch hohe GeldstrafeNach Unregelmäßigkeiten bei Bundespräsidentenwahl klagte Republik mehrere Wahlleiter auf Schadenersatz. Auch von Günther Albel fordert der Staat 36.000 Euro. Entscheidung liegt bei Höchstgericht.