Medienbericht: BSI-Präsident rechnet mit Hackerangriffen vor Wahlen in Deutschland

Medienbericht: BSI-Präsident rechnet mit Hackerangriffen vor Wahlen in Deutschland:

10.03.2021 10:31:00

Medienbericht: BSI-Präsident rechnet mit Hackerangriffen vor Wahlen in Deutschland:

Es sei eine stete Zunahme von Angriffen zu vermerken, unter anderem wird mit Desinformations-Kampagnen gerechnet

Der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geht laut einem Medienbericht von Hackerangriffen vor den anstehenden Wahlen in Deutschland aus."Als Cyber-Sicherheitsbehörde des Bundes vermerken wir eine stete Zunahme von Angriffen. Je mehr wir digitalisieren, desto mehr Angriffsmöglichkeiten gibt es. Und die werden teilweise ausgenutzt", sagte Arne Schönbohm dem Redaktionsnetzwerk Deutschland in einem Vorabbericht am Mittwoch.

'Herumgesäge unanständig': Haimbuchner spricht über Corona-Erkrankung und verteidigt FPÖ-Chef Hofer Pro & Kontra zu MAN: Soll der Staat krisengebeutelte Unternehmen als Investor retten? Brauchen wir wirklich noch Bargeld?

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...