Spö, Gemeindevertreter

Spö, Gemeindevertreter

Massentests in der Steiermark: Rote Bürgermeister fühlen sich im Stich gelassen

Zugesagte Unterstützung durch das Bundesheer bliebe großteils aus, so SPÖ-Gemeindevertreter. Kommunen müssten die gesamte Infrastruktur aufbieten.

11.12.2020 20:15:00

Die steirischen SPÖ - Gemeindevertreter zeigen sich auch darüber verärgert, dass der Bund bisher keine Übernahme der Kosten für Personal und Ausstattung zugesagt habe,

Zugesagte Unterstützung durch das Bundesheer bliebe großteils aus, so SPÖ - Gemeindevertreter . Kommunen müssten die gesamte Infrastruktur aufbieten.

© Robert LenhardAm Samstag und Sonntag können sich die Menschen in der Steiermark freiwillig einem Covid-Antigentest unterziehen. Der Andrang war bisher überschaubar,. Doch unabhängig davon, wieviele letztlich zu den187 Teststatione

Teststraße in Wien: 17 Prozent mit Virus-Mutation Epidemiologe schlägt vor, Bewegungsradius der Menschen einzuschränken Neuer Lockdown-Hammer – so massiv wird jetzt verschärft

n strömen, der Aufwand für die an den Massententests Beteiligten bleibt gleich. Weiterlesen: Kleine Zeitung »

und wieder sudern nur die SPÖ Bürgermeister ... wie oft hat sich der BK in den letzten Tagen bei ALLEN bedankt? Mir geht das schon so auf die Nerven, ich kann es gar nicht sagen!