Coronavirus, Tirol, Innsbruck, Bundesregierung, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Coronavirus, Tirol

Massentest-Fiasko: Getestete werden nicht informiert

Die Software des Bundes funktioniert nicht. Getestete in Tirol werden nicht über ihr Ergebnis informiert. Ein analoger Notfallplan muss hinhalten.

04.12.2020 13:08:00

Die Software des Bundes funktioniert nicht. Getestete in Tirol werden nicht über ihr Ergebnis informiert. Ein analoger Notfallplan muss hinhalten.

Die Software des Bundes funktioniert nicht. Getestete in Tirol werden nicht über ihr Ergebnis informiert. Ein analoger Notfallplan muss hinhalten.

Leo Stempfl"Es ist sehr bedauerlich, dass wir die angekündigte Software nicht nutzen können", sagt Georg Willi, Bürgermeister von Innsbruck. Auch dort beginnen die Massentests am Freitag, doch die dazu bereitgestellte Software des Bundes funktioniert nicht. Personen, die getestet wurden, werden nicht automatisch informiert.

Mückstein in der ZiB2: 'In vier Wochen können wir bundesweit aufsperren' Ermittlungen gegen Doskozil, Handy beschlagnahmt Maskenbefreiungen per E-Mail: Coronakritischer Arzt hat sich nach Afrika abgesetzt

Für diesen Fall hat man in Innsbruck auch einen analogen Notfallplan erstellt, nach welchem nun vorgegangen werden muss. Auch im Rest des Bundeslandes funktionierte das Programm trotz stundenlanger versuchter Fehlerbehebung durch IT-Experten des Landes nicht."Tirol testet" muss deswegen über ein eigenes Tool der Landesleitstelle abgewickelt werden.

Anrufe sollen Klarheit bringenBürgermeister Georg Willi betonte:"Jeder, der sich testen lassen will, erhält sein Ergebnis". Bei den negativ getesteten manifestiere sich das darin, dass sie nichts mehr hören, die positiv getesteten werden angerufen. headtopics.com

"Auch wenn die nicht funktionierende Software die Aktion 'Innsbruck testet' erschwert, setzt die Stadt Innsbruck alles daran, dass die Testungen trotzdem so gut wie möglich über die Bühne gehen können." Weiterlesen: heute.at »

Noch nie gab es derart unfähige Minister wie unser den populistischen mediendarsteller Sebastian kurz.. an Unfähigkeit ist diese türkise kurz Sekte nicht zu überbieten.... Sebastian kurz hat in seiner 3 jährigen Kanzlerschaft mehr Schaden verursacht als je eine Partei zuvor