Österreich, Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Österreich, Salzburg

Österreich, Burgenland

Masken und Tests verweigert: 25 Lehrer gekündigt

Masken und Tests verweigert: 25 Lehrer sind in Österreich seit Pandemiebeginn gekündigt

24.09.2021 14:30:00

Masken und Tests verweigert: 25 Lehrer sind in Österreich seit Pandemiebeginn gekündigt

In Österreich sind seit Pandemiebeginn 25 Lehrerinnen und Lehrer gekündigt bzw. entlassen worden, weil sie die Einhaltung von Corona-Maßnahmen ...

(Bild: Einöder Horst)In Österreich sind seit Pandemiebeginn 25 Lehrerinnen und Lehrer gekündigt bzw. entlassen worden, weil sie die Einhaltung von Corona-Maßnahmen verweigert haben. Sie wollten etwa keine Masken in der Schule tragen, keine Covid-Tests machen oder haben sich geweigert, Kinder beim „Nasenbohrertest“ zu beaufsichtigen. Im Bundeslehrerbereich trennten sich die Bildungsdirektionen deshalb von vier Lehrkräften, im Pflichtschulbereich von 21.

WKStA beantragt, Ex-Kanzler Kurz 'auszuliefern' Kinderimpfungen in nur einem Monat vervierfacht! Kurz verteidigt Budget, kein Wort zu Ermittlungen

Artikel teilen0DruckenDie meisten Kündigungen bzw. Entlassungen gab es laut einem APA-Rundruf in den Bildungsdirektionen in Niederösterreich, wo man acht Lehrkräfte verabschiedete (alle im Pflichtschulbereich). In Wien wurden die Dienstverhältnisse von zwei Bundeslehrkräften und drei Pflichtschullehrern beendet. Auch in Vorarlberg gab es insgesamt fünf Kündigungen, ein HAK-Lehrer etwa

.Lehrerin in Kärnten geht gegen Entlassung vorIn Oberösterreich wurden drei Lehrer, die an Pflichtschulen in verschiedenen Bezirken unterrichtet hatten, gekündigt, weil sieim Unterricht keine Maske trugen. In der Steiermark gab es zwei Kündigungen (je eine im Bundesschul- und Pflichtschulbereich) sowie in Salzburg (Pflichtschule) und Kärnten eine. Im letztgenannten Fall dürfte es um jene Gymnasiallehrerin gehen, die derzeit vor Gericht gegen ihre Entlassung vorgeht. Sie hatte Masken und Tests verweigert. headtopics.com

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

👏👏👏💪💪💪 Hoffentlich gibt es bald keine Lehrer mehr wir sind eh schon eine absolute Katastrophe was in unseren Schulen abgeht und 1 Jahr haben sie eh schon verloren dank der Regierung Sagten schon vor Monaten die ganzen Schwurbler, dass so was kommt. euer Geschwurbel geht mir auf den Sack.Was hätte man mit den 25 machen sollen

gute lehrer - es bräuchte mehr davon mit hirn in AT 💙 Das ist reiner Faschismus. Eine Schande für Österreich. Das sind erst die guten Zeiten die, die Gentherapie bekommen haben. Ich hoffe es trifft nicht ein, was die wahren Ärzte und Wissenschaftler erforscht haben. Ich kenne schon einige die einen Impfschaden haben. Mein Beileid

Unglaublich, ich hoffe dass all jene die die Remonstrationspflicht missachten zur Verantwortung gezogen werden! Mitlaufen mit dem Regime muss bestraft werden, es geht um Grundrechte der Bevölkerung Logisch. Die wollten ja kein Teil einer verantwortungsbewussten Gesellschaft sein. Jetzt können sie sich unter sich anstecken und auf der ICU dahinröcheln.

✅Ihre Stimme zählt - am 26.9.2021 📌MFG Menschen Freiheit Grundrechte / Liste 6 ❤Wählen wir unsere Freiheit bei der OÖ. Landtagswahl 2021 ✅Wir gewährleisten die Grundrechte der Menschenwürde und sichern Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit und Schutz jedes einzelnen Bürgers. So verwahrlost die Qualität eines Landes ,wenn man hochqualifizierte Bürger kündigt aus fadenscheinigen ,nutzlosen Gründen, die dann von minderqualifizoerten,aber systemtreuen Personen ersetzt werden. Die Gerichte werden hoffentlich Präzedenzfälle schaffen

Haben wir ja genug. Lehrer, Erzieher und Krankenpfleger. Oder?

Schule & Corona: 25 Lehrkräfte wegen Maßnahmenverweigerung gekündigtOft reicht es aus, den Lehrerinnen und Lehrern mit Konsequenzen zu drohen. Nur zwei Bundesländer kamen bisher ohne Kündigungen aus. Drohungen, Kündigungen, Streichung von Geldern, Ausschließungen, mediale Verteufelung 24/7 etc. ...und da soll jmd glauben, dass diese Impfung nur zu unserem Wohl ist?!

Voll richtig so 👍👍 Da alle POLITIKER immer wieder die Freiwilligkeit der IMPFUNG betont haben, wirft jenes Fragen auf :-) Eine Schande. Diese hochgepuschte nicht Pandemie, die hunderte Millionen durch Kinderquälen verschlingt, unsinnige Tests mit einem positiven Ergebnis von 0,012%. Das ist es nicht wert. Das Kartenhaus wird aber zusammenfallen.

Richtig so .

25 Lehrkräfte wegen Maßnahmenverweigerung gekündigtIm Bundeslehrerbereich trennten sich die Bildungsdirektionen von vier Lehrkräften, im Pflichtschulbereich von 21. Das fehlt uns noch, Gesindel unter den Lehrern. Da diese Regierung immer wieder die Freiwilligkeit von IMPFUNGEN öffentlich betont haben und auch die Medien immer wieder betont haben, dass es keine IMPFPFLICHT gibt, sollten die Betroffenen klagen :-) Aber sind wir mal ehrlich: KURZ lügt sobald er den Mund aufmacht :-( KURZ macht Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Österreich scheinbar noch zum Naziland? Kurz eine Schande für Österreich

Lehrer ohne Grünen Pass: Beurlaubung und kein LohnIn Israel werden Lehrer ohne einen Grünen Pass, die sich auch nicht auf das Coronavirus testen lassen wollen, ab dem 3. Oktober vom Unterricht ... Aber Hauptsache alles freiwillig :-) Zum Glück hat Österreich den gleichen Lügenbaron an der Spitze :-) Was aus Hände wachsen reicht so geworden ist Ja, nur sind wir halt nicht Israel. Aber beim Abklappern von Meldungen, selbstverständlich nur die passenden zum Regierungsprogramm, sind wir global Spitzenreiter. Unfähig, selbst etwas zu machen. Weltweite Suche nach Beitragen fürs Kopieren von unseren unfähigen Staat

Israel greift durch: Lehrer ohne 'Grünen Pass' werden ohne Gehalt beurlaubtLehrer ohne Impfung oder Test dürfen dürfen auch nicht online unterrichten, so die Vorgabe des israelischen Erziehungsministeriums. Irrsinn in Reinform!

Schule & Corona: 25 Lehrkräfte wegen Maßnahmenverweigerung gekündigtOft reicht es aus, den Lehrerinnen und Lehrern mit Konsequenzen zu drohen. Nur zwei Bundesländer kamen bisher ohne Kündigungen aus. Drohungen, Kündigungen, Streichung von Geldern, Ausschließungen, mediale Verteufelung 24/7 etc. ...und da soll jmd glauben, dass diese Impfung nur zu unserem Wohl ist?!

25 Lehrkräfte wegen Maßnahmenverweigerung gekündigtIm Bundeslehrerbereich trennten sich die Bildungsdirektionen von vier Lehrkräften, im Pflichtschulbereich von 21. Das fehlt uns noch, Gesindel unter den Lehrern. Da diese Regierung immer wieder die Freiwilligkeit von IMPFUNGEN öffentlich betont haben und auch die Medien immer wieder betont haben, dass es keine IMPFPFLICHT gibt, sollten die Betroffenen klagen :-) Aber sind wir mal ehrlich: KURZ lügt sobald er den Mund aufmacht :-( KURZ macht Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Österreich scheinbar noch zum Naziland? Kurz eine Schande für Österreich