Wien, Schlägerei, Polizei, Gericht, Urteil, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Wien, Schlägerei

Männer für Schlägerei vor Wiener Nobellokal verurteilt

Im Sommer kam es in der Wiener Innenstadt zu einer wüsten Prügelei vor dem Lokal 'Zum Schwarzen Kameel' (Video). Nun wurden die Männer verurteilt.

12.11.2020 21:02:00

Im Sommer kam es in der Wien er Innenstadt zu einer wüsten Prügelei vor dem Lokal 'Zum Schwarzen Kameel' (Video). Nun wurden die Männer verurteilt.

Im Sommer kam es in der Wien er Innenstadt zu einer wüsten Prügelei vor dem Lokal 'Zum Schwarzen Kameel' (Video). Nun wurden die Männer verurteilt.

Sabine Hertel, LeserreporterIm Sommer kam es in der Wiener Innenstadt zu einer wüsten Prügelei vor dem Lokal"Zum Schwarzen Kameel" (Video). Nun wurden die Männer verurteilt.Nachdem sich imJuni eine heftige Schlägerei vor dem Wiener Nobellokal"Zum Schwarzen Kameel"

Teststraße in Wien: 17 Prozent mit Virus-Mutation Lockerungen? Nein: Jetzt kommt der Mega-Lockdown! Unwahrheiten und Lügen: Impf-Mythen im Faktencheck

ereignet hatte, wurden die zwei an der Prügelei beteiligten Männer am Donnerstag verurteilt. Bei der körperlichen Auseinandersetzung im Sommer wurde einem Mann sogar der Unterkiefer gebrochen. Wie es bei der wüsten Prügelei zuging, zeigt ein damals aufgenommenes Leservideo.

Die Männer wurden am Donnerstag am Landesgericht für Strafsachen verurteilt. Die beiden 28-Jährigen bekamen – elegant verteidigt von den Wiener Star-Anwälten Philipp Wolm und Nikolaus Rast – jeweils sieben und 18 Monate Haft auf Bewährung. Die Urteile sind rechtskräftig. headtopics.com

Einer der Männer ist MMA-FighterDie Männer begannen auf Gäste und Personal einzuschlagen. Einer der Angreifer fiel aber aufgrund seiner Technik auf. In der Kampfsportszene ist er nämlich alsMMA- (Mixed Martial Arts) Fighterbekannt, sein Kampfname lautet"Pitbull". Jener brach einem seiner Gegner mittels nur eines Hakens den Unterkiefer. Einem anderen Kontrahenten fügte er mit Faustschlägen und Kicks Blutergüsse am Hals, Rücken und Beinen zu.

Weiterlesen: heute.at »