Brand, Feuer, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Brand, Feuer

Mann starb nach Wohnungsbrand in Mistelbach

Ein Bewohner (30) musste mit schweren Verbrennungen ins Spital geflogen werden, wo er seinen Verletzungen erlag.

06.06.2021 16:30:00

Ein Bewohner (30) musste mit schweren Verbrennungen ins Spital geflogen werden, wo er seinen Verletzungen erlag.

Ein Bewohner (30) musste mit schweren Verbrennungen ins Spital geflogen werden, wo er seinen Verletzungen erlag.

Eine Katze konnte gerettet werden.FF Mistelbach-StadtDie Feuerwehr Mistelbach-Stadt wurde zum Brand alarmiert und begann unverzüglich eine Löschleitung zur Brandwohnung zu legen. Die Wohnungstüre musste durch einen Atemschutztrupp gewaltsam geöffnet werden. Der verletzte Mann wurde mittels Drehleiter vom Balkon geholt. Ein Notarzt übernahm die weitere medizinische Versorgung. Auf Grund der Schwere der Verletzungen wurde der Notarzthubschrauber Christophorus 9 angefordert. Der Bewohner wurde in das AKH Wien geflogen, wo er seinen schweren Verletzungen erlag.

Wienerin gekündigt, weil sie keine Impfung möchte Im Test: Alkoholfreie Radler Generalswahl: Wen würden Sie gern an der Spitze des ORF sehen?

Katze aus Wohnung gerettetDank Brandrauchentlüftung und den an der Wohnungstüre zur Brandwohnung angebrachten Rauchvorhanges konnte eine Verrauchung des Stiegenhauses größtenteils verhindert werden. Dennoch wurden alle Wohnungen der betroffenen Stiege evakuiert. Es war auch zunächst unklar, ob sich weitere Personen in der Wohnung befinden. Bekannt war, dass eine Katze noch in der Wohnung war.

Der Mann wurde schwer verletzt mit dem Heli ins Spital gebracht.FF Mistelbach-StadtDie Katze konnte von den Florianis gerettet werden. Die Brandermittler der Polizei wurden ebenfalls zum Einsatzort gerufen, diese stehen aktuell im Einsatz. Die Brandursache stand vorerst noch nicht fest. headtopics.com

Weiterlesen: heute.at »

Mann begräbt Ehefrau, kurz darauf taucht sie wieder aufIn Indien wurde eine Frau nach ihrer Corona-Behandlung für tot erklärt. Nachdem ihr Mann 'sie' beerdigte, tauchte sie plötzlich wieder auf.

Mann verprügelt Polizisten und leugnet es im VerhörIn der Wiener Brigittenau attackierte ein Mann zunächst Jugendliche und dann die Polizei. Kurz darauf wurde er festgenommen und bestritt seine Taten. Wer würde es nicht leugnen Wieder so ein Scheiss Slowake...immer die gleiche arschlöcher...Serben Slowaken Polen Rumänen...

Corona-Impfung: Dialysepatienten sind nicht gut geschütztEine Studie am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf zeigt, dass Dialysepatienten deutlich weniger Antikörpern ausbilden als Gesunde.

Heißes Fett aus Fritteuse kippte auf ZweijährigeDas Kind erlitt bei dem Unfall im Bezirk Schärding schwere Verbrühungen und wurde ins AKH nach Wien geflogen

Mann begräbt Ehefrau, kurz darauf taucht sie wieder aufIn Indien wurde eine Frau nach ihrer Corona-Behandlung für tot erklärt. Nachdem ihr Mann 'sie' beerdigte, tauchte sie plötzlich wieder auf.

Flug-Passagier randaliert, versucht Cockpit zu stürmenDie Maschine war von Los Angeles nach Nashville unterwegs und landete in New Mexiko. Der Mann wurde festgenommen.