Mann bei Paris enthauptet, Angreifer von Polizei getötet - derStandard.at

16.10.2020 20:10:00

Mann bei Paris enthauptet, Angreifer von Polizei getötet:

Der Vorfall ereignete sich in der Banlieue der französischen Hauptstadt. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft ermitteltFoto: EPA/Mohammed BadraParis – In der Nähe von Paris ist am Freitag auf offener Straße ein Mann enthauptet worden. Der Vorfall soll sich in Conflans-Sainte-Honorine nordwestlich von Paris am späten Freitagnachmittag ereignet haben, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP. Bei dem Opfer handelt es sich nach Polizeiangaben um einen Mittelschullehrer.

FPÖ zeigt Anschober wegen Amtsmissbrauchs an Schon 263.000 Vormerkungen für Impfung in Wien Landtmann-Betreiber wegen Mietrückstand geklagt Weiterlesen: DER STANDARD »

Scheiß auf Mohammed Ja Hallo aber auch!!! Der Muselmane machte doch nichts anderes, als das was im Koran steht!!! Und bekanntlich kommt jedes Wort im Koran direkt von Allah höchstpersönlich! Main Gott Allah, wegen einer Enthauptung einen solchen Wirbel veranstalten! In den 1790er Jahren wurden in Paris mehrere tausend enthauptet!

Mann schneidet schwangerer Frau ihr Baby aus dem BauchIn den USA wurde die Schwangerschaft einer Frau brutal beendet, das Ungeborene aus dem Bauch der Mutter geschnitten. Mutter und Kind sind tot.

Peter L. Eppinger: der Mann mit der türkisen DNA2017 verließ Peter L. Eppinger den ORF, um für Sebastian Kurz medienwirksam türkise Türen zu öffnen. Bei der WienWahl erhielt er 1428 Vorzugsstimmen und bekleidet somit eine politische Funktion. Was sind seine Inhalte? Ein Interview von evazet

Kirgistans starker Mann gibt die Macht abMit seinem Rücktritt verhindert Staatschef Scheenbekow ein Blutvergießen. Doch er hinterlässt das Land in großer Instabilität.

Mann will Foto machen, kassiert landesweites FahrverbotDer Schweiz-Tourist hatte einen Schnappschuss vom Zugersee machen wollen – und fuhr mit seinem Auto eine Treppe hinunter. Das hatte ein Nachspiel.

Lehrer nahe Paris auf offener Straße enthauptetIn der Nähe von Paris ist am Freitag auf offener Straße ein Mann enthauptet worden. Der Vorfall ereignete sich in Conflans-Sainte-Honorine ... Gut, dass wir weiter mit Coronapanik abgelenkt werden. Der importierte Abschaum. Und, welcher Identitärer war das schon wieder? Hat er nicht 'viva rechts ist super' gerufen bevor er so rechtsrechts abgeschlachtet hat? Na ich bin neugierig....