Manifest des Killers von Halle aufgetaucht

„Anti-Weiße töten“: Manifest des Killers von Halle aufgetaucht

10.10.2019

„Anti-Weiße töten“: Manifest des Killers von Halle aufgetaucht

Nach dem gescheiterten Anschlag auf eine Synagoge in Halle und der Tötung von zwei Menschen durch einen schwer bewaffneten Täter ist nach Angaben ...

In dem Text werde das Ziel genannt, „so viele Anti-Weiße zu töten wie möglich, vorzugsweise Juden“.

Das Dokument dürfte vor gut einer Woche am 1. Oktober angelegt worden sein und gebe weitere Hinweise darauf, wie viel Planung und Vorbereitung der Täter in die Attacke gesteckt habe, hieß es vonseiten der Expertin.

Anschlag auf Synagoge gescheitert - Menschen erschossen

nicht jeder schriftlich festgehaltene Dünnschiss der Rechten ist gleich ein 'Manifest'

Weiterlesen: Kronen Zeitung

Zwei Tote nach Angriff auf Synagoge im deutschen Halle - derStandard.ateh klar, immer ist es ein 'Einzeltäter' - merkt ihr wirklich nichts? zig tote beim einmarsch des sultans in ein land der kurden ... wobleibtdieanteilnahme ?

Killer von Halle streamte Wahnsinnstat live im WebDer Anschlag im deutschen Halle an der Saale, bei dem am Mittwoch zwei Menschen erschossen und zwei weitere schwer verletzt wurden, dürfte die Tat ... rechtes gesindel.... ich hoffe der verreckt im knast. Er sagte nicht „Anon“. Er sagte klar und deutlich: „Hi, my name is Anan“. Anan ist ein im Orient gebräuchlicher Name. Das könnte ein Hinweis auf Konvertitentum mit Islam als Hintergrund sein. HALLE - ein höllisches Verbrechen, aber mit zweierlei Maß messen geht nicht. Warum wurde die Gewalt eines polizeibekannten Syrers verbal verniedlicht ? Warum die Gewalt einen anderen Asylanten unterschätzt?

2 Tote in Halle – Schütze ist wohl Einzeltäter - News | heute.atIn Halle (Sachsen-Anhalt) sind vor einer Synagoge in Deutschland Schüsse gefallen. Ein Mann und eine Frau kamen ums Leben.

2 Tote in Halle: Sprengsätze vor Synagoge - News | heute.atIn Halle (Sachsen-Anhalt) sind vor einer Synagoge in Deutschland Schüsse gefallen. Ein Mann und eine Frau kamen ums Leben, die Täter sind auf der Flucht.

Zwei Tote in Halle: Angreifer wollten in Synagoge eindringenAngreifer versuchten, die Tür zu einer Synagoge in Sachsen-Anhalt aufzuschießen. Eine Person wurde laut Polizei festgenommen. Mindestens ein weiterer Täter ist noch auf der Flucht. Die...

Rechter Terror?: Schüsse vor Synagoge in Halle und in Landsberg: Zwei ToteMindestens zwei Menschen wurden am Mittwoch bei einer Schießerei vor einer Synagoge in Halle getötet. Ein Verdächtiger wurde festgenommen. Auch in Landsberg fielen Schüsse. Stadt spricht offiziell von 'Amoklage'. Ist das Eure objektive Berichterstattung? Lügenpresse mit Fakenews und Framing Österreich Keine Spekulationen, bitte. Das ist euch doch bei Islam-Terror auch immer so wichtig. 🤫 tinawirnsberger warum ist da ein fragezeichen

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

10 Oktober 2019, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Das langweilige Leben des Attentäters Stephan B.

Nächste nachrichten

Wem würden Sie den Literaturnobelpreis verleihen? - derStandard.at
Vorherige nachrichten Nächste nachrichten