Mallorca statt Ibiza: Zack, zack zum Staatsanwalt

Ein Journalist der Peter-Pilz-Plattform zeigte den Kanzler wegen eines (Gratis-)Urlaubs in Mallorca bei einer Unternehmerin an. Sebastian Kurz legte nun eine Hotelrechnung vor.

02.03.2021 15:48:00

Ein Journalist der Peter-Pilz-Plattform zeigte den Kanzler wegen eines (Gratis-)Urlaubs in Mallorca bei einer Unternehmerin an. Sebastian Kurz legte nun eine Hotelrechnung vor.

Ein Journalist der Peter-Pilz-Plattform zeigte den Kanzler wegen eines (Gratis-)Urlaubs in Mallorca bei einer Unternehmerin an. Sebastian Kurz legte nun eine Hotelrechnung vor.

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

b_gabelle Waren demzufolge die Behauptungen des Journalisten Fake-News? Den Jorunalisten, nicht der WKSTA. Ihr seid solche ehrlosen Kasperl „Jedes Schriftl a Giftl“. Das macht inzwischen Schule. Rauskommen tut nix, aber anpatzt ist man. Wenn da der Schuss nicht irgendwann einmal nach hinten losgeht. Bitte den Jouralisten verklagen.

Anpatzerjournalist ThomasWalach! Ohne Beweis und ohne Quelle zur WKStA hindackeln. 😂