macOS 'Big Sur' erhält erstes großes Update - derStandard.at

15.12.2020 20:10:00

macOS 'Big Sur' erhält erstes großes Update:

Damit verbunden kommen mit Version 11.1 einige Neuerungen und Sicherheitslücken werden geschlossen.Foto: Applehat das erste größere Update für macOS"Big Sur" veröffentlicht. Es trägt die Versionsnummer 11.1 und bringt einige Neuerungen und Sicherheits-Updates mit. Gleichzeitig wird an der Flexibilität von ARM-Macs gearbeitet.

Nein zu Impfzwang, aber Hofer lässt sich impfen Skifahren: AGES sieht „so gut wie keine Fälle“ Aus für Merkur: Supermarktkette wird zu Billa Plus Weiterlesen: DER STANDARD »