Wien, Armani, Balenciaga, Benkos Shopping-Klotz, Bottega Veneta, Bucherer

Wien, Armani

Luxusmarken im Gespräch für Benkos Shopping-Klotz

Gucci, Armani und Co.: Luxusmarken im Gespräch für Benkos Shopping-Klotz. Eigentlich hätte ein „Kaufhaus für jedermann“ entstehen sollen.

28.07.2021 10:30:00

Gucci, Armani und Co.: Luxusmarken im Gespräch für Benkos Shopping-Klotz . Eigentlich hätte ein „Kaufhaus für jedermann“ entstehen sollen.

Gucci, Armani , Fendi: Anstelle der alten Leiner-Zentrale sollte ein „Kaufhaus für jedermann“ entstehen. Tatsächlich sind die Kaufhausjongleure längst ...

(Bild: APA/SIGNA/K18)Gucci, Armani, Fendi: Anstelle der alten Leiner-Zentrale sollte ein „Kaufhaus für jedermann“ entstehen. Tatsächlich sind die Kaufhausjongleure längst mit sämtlichen ausländischen Luxusherstellern im Gespräch.

Gutes Immunsystem verhindert nicht Erkrankung Corona-Verschärfungen bei Après-Ski und Discos Drei Prozent mehr für Bezieher kleiner Pensionen

Artikel teilen0DruckenMan sollte den Wienern nicht ihr untrügliches Gespür für waghalsige Spekulationsprojekte absprechen: Groß war die Aufregung, als die „Krone“ Anfang Juni eine Umfrage des Instituts für Demoskopie und Datenanalyse veröffentlichte, die eindeutige Ergebnisse zeigte. Demnach befanden es 59 Prozent der Befragten für falsch, dass der traditionelle Leiner in der Mariahilfer Straße 10-18 für den Shopping-Klotz KaDeWe Wien von Kaufhaus-Jongleur und Signa-Gründer René Benko abgerissen werden muss.

Abbruch des letzten Wiener Warenhauses aus der Gründerzeit(Bild: Michael Pommer)Große Mehrheit war für Erhalt des GeländersZu dem Zeitpunkt freilich war der (grüne) Bezirksvorsteher Markus Reiter längst auf Schiene, wurde die Abrissbirne bereits eifrig geschwungen, ja nicht einmal headtopics.com

im Gebäude haltgemacht - es wurde zersägt und versteigert, obwohl 82 Prozent der befragten Wiener der Meinung waren, es „hätte in seiner ursprünglichen Form erhalten werden sollen“.Das Jugendstil-Geländer des alten Leiner-Gebäudes auf der Wiener Mariahilfer Straße wurde zersägt und versteigert.

(Bild: SIGNA/Michael Hierner)Signa: „Ein wirklich demokratisches Haus“Die Signa-Gruppe versuchte damals zu beruhigen: Laut dem KaDeWe-Chef solle anstelle des historischen Gebäudes, mit dem viele Österreicher spezielle Erinnerungen verbinden, kein Luxus-Kaufhaus entstehen, sondern ein breites Publikum angesprochen werden. Wörtlich wurde der Signa-Manager so zitiert: „Die Zielgruppe ist theoretisch jedermann. Das Warenhaus wird stark lokal ausgerichtet. Ein wirklich demokratisches Haus für die Wiener, das auch ein Anlaufpunkt für Touristen wird.“

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Jeder darf rein, nicht jeder muss was kaufen … also passt eh Liebe Krone, was habt ihr euch anderes erwartet? Aber so ein exklusives Kaufhaus nur für die 'Familie' ist ja auch schön. Es wird schon ein paar vom Pöbel geben, die dann auch durchgehen und davon träumen, dass sie sich dort mit harter Arbeit auch was leisten können.

the Great Gatsby of Austria 'Eigentlich' gibt's ein paar 🐸🐸, die normalerweise immer gegen alles sind, nur da nicht... Eigenartiges passiert in ÖssieTown... 'Kaufhaus für jedermann' wird wohl nicht so lukrativ sein, ist ja noch ein reicheres Viertel von grünen Bobos dort. Wahrscheinlich gibt s auch viel Werbegelder für österreichische käufliche Medien?

Ist das nicht der Fuzzi der Karstadt aufgekauft hat ? Aus der ehemaligen Galeria Kaufhof hat er einen Ramschladen gemacht, das war mal ein Prestigeobjekt mit dem Spitznamen KADEO ( nicht zu verwechseln mit dem KaDeWe)😫 wir Berliner sind sauer auf Benko und Klüngel So manche Medien Glauben noch immer auf Wunder und dann wundern Sie sich dass „WUNDER AUSGEBLIEBEN IST“ …. Wie lange noch wird erwartet dass aus Türkise Kurz Truppen „FAMILIE“ etwas für alle Menschen entsteht.Die mögen Menschen nicht nur die aus Türkise Kurz Truppen „FAMILIE“ .!

Lol. Hoffentlich wird das dann erfolgreicher als das 'Goldene Quartier'. endlich mal ein architektonisch wertvolles Gebäude, tolles Konzept, coole Marken und diese grandiose Dachterrasse 😀 Gehören zum Nestle Konzern😉

Olympia im Ticker, Tag 5: Nächste Medaillenchance für Österreich im JudoMichaela Polleres tritt in der Kategorie bis 70 kg an. Tour-de-France-Etappensieger Patrick Konrad startet außerdem im Einzelzeitfahren

euren Hass auf Benko könnt ihr gerne weiter ausleben, aber Geschäfte für 'jedermann' heißt auch für diejenigen die sich Gucchi, Armani&Co leisten können. Ich kanns nicht, schau mir deren Sachen aber trotzdem gerne an und die zahlen einen Haufen Steuern hier! Na ja, die russischen Geldgeber mögen das. Jedermann, der es sich leisten kann.

Super, coole Marken - das wird ein echt tolles Projekt.

Impfpflicht für Kogler „möglicherweise sinnvoll“Eine etwaige Impfpflicht für Personen, die im Gesundheitsbereich arbeiten, hält Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) nicht nur für denkbar, sondern ... Wie viel kostet ein Mensch der durch die Impfung getötet wurde, 1300 Euro Herr Kogler, oder? Erhöhen sie auf 10 Millionen, dann stehen sie auch wirklich zu dem was sie sagen, bzw zu den tollen und ungefährlichen Impfstoffen. Wobei ein Mensch auch nicht mit Geld zu bezahlen geht. Kogler Unglaubwürdig hat kein medizinisches Fachwissen! Grüne schaden Österreich! Grüne Unwissende können Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Körperverletzung ermöglichen!

Bosnische Serben kündigen Boykott aller wichtigen Institutionen anAuslöser für die politischen Spannungen im Land ist ein neues Gesetz, dass für die Leugnung von Völkermord Hafstrafen vorsieht

'The Witcher: Monster Slayer' im Test: Das 'Pokémon Go' für ErwachseneDas zuletzt nicht gerade erfolgsverwöhnte CD Projekt Red startet mit 'The Witcher: Monster Slayer' den Ausflug in die AR-Welt. Und macht dabei einiges richtig

Start-Ziel-Sieg für Van Vleuten im Zeitfahren: 'Ich bin Erste, stimmt's?'Die 38-Jährige gewann mit fast einer Minute Vorsprung auf den Rest des Felds. Im Ziel scherzte sie über ihren Fauxpas im Straßenrennen

„Katastrophen steigern sich im Laufe der Zeit“„Katastrophen steigern sich im Laufe der Zeit“ meint Umweltmediziner Hans-Peter Hutter vom Zentrum für Public Health der MedUni Wien im krone.tv-Talk „Nachgefragt“. ... 'a jeder is zum hab´n ... '!!! 😉 Ein Schwurbler ….. oder sie werden mit der Zeit aufgebauscht…. Das krasseste Foto muss es sein… live alles den Bach hinunter…. Früher waren auch Katastrophen stiller…..